Zurück   Pokemon GO Bot Forum |WoW Forum | WoW FairPlay Bot Forum > World of Glider Bots > Ban Forum

Werbung
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bann oder nicht bann.. poki1991 Ban Forum 9 21.07.2011 12:22
WoW Cataclysm 4.1: Das enthält der nächste Patch WoW.Gamona.News World of Warcraft Allgemein 0 05.03.2011 20:10
WoW Cataclysm: Die nächste Welle Betaeinladungen steht kurz bevor WoW.Gamona.News World of Warcraft Allgemein 0 13.07.2010 01:05
72 h Bann am 28.07.09 Mikami Ban Forum 8 30.07.2009 11:24
Nächste Seite hargold Allgemeines 7 19.09.2007 22:56
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Und der nächste Bann
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Und der nächste Bann - Posted: 16.04.2011
Zitat:
*** Benachrichtigung über Accountsperrung ***

Accountname: WOW1

Grund für die Sperrung: Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen -- ausnutzende Tätigkeit: Nutzung von Dritthersteller-Automatisierungs Software

Dieser Account wurde gesperrt, weil nachgewiesen werden konnte, dass ein oder mehrere Charaktere unerlaubte Drittherstellerprogramme („Cheats“ ), auch bekannt als „Hacks“ genutzt haben. Diese Programme verschaffen den Charakteren Vorteile im Spiel, die normalerweise nicht in der World of Warcraft erreichbar sind. Solche Vorteile beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf, erhöhtes Bewegungstempo, Teleportieren oder das Rennen durch Wände/Abgrenzungen. Die Nutzung solcher unerlaubter Programme schadet der Spielumgebung, da sie einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern bietet und die vorgesehenen Grenzen des Spiels überschreitet.

Bitte lesen Sie erneut die Nutzungsbestimmungen der World of Warcraft unter: Blizzard Entertainment: Blizzard Legal Documentation, welcher Sie zugestimmt haben, als Sie World of Warcraft installiert und einen Account eingerichtet haben. Abschnitt drei (III. Nutzungsbeschränkungen für World of Warcraft.), Paragraph 3 regelt die Beschränkungen im Bezug auf Spiel-Modifikationen und die Nutzung jeglicher Dritthersteller- oder „Datamining-“ Programme. Zusätzlich verbietet Abschnitt drei, Paragraph 3, die Nutzung jeglicher Hack-, Script- oder Marko- Programme, welche Informationen der World of Warcraft auslesen, um sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen.

Für jegliche Beschwerden oder Fragen im Bezug auf diese Accountmaßnahmen, wenden Sie Sich bitte an unsere Seite über Ausnutzende Tätigkeiten, wo Sie eine Frage und Antwort Sammlung, sowie ein Kontaktformular finden: Blizzard-Support

Danke für Ihr Verständnis in dieser Sache und dass Sie unsere Position und alle Bedingungen der World of Warcraft Nutzungsbestimmungen respektieren.

Freundliche Grüsse

Kundenservice
Blizzard Entertainment
World of Warcraft
--------------------------------------------
Na, da kann ich mir ja die Eingabe vom Cata-Key sparen. Der Jäger war im Questmodus am hochleveln, lvl76.
War ein Experiment, ich hätte bloss regelmässiger das erquestete Gold auf die Gildenbank legen sollen

Wenn ich mir das so anschaue - könnte der Vorbote für ne neue Welle werden.
Mit Zitat antworten
Benutzerbild von Google Adsense
Registriert seit: viel zu lange
Beiträge: viel zu viele...
Ort: überall...
 
Google Adsense

Online Now!
Posted: vor kurzem


 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 28
 
Späher

Offline
was mich ja interessiert würde.
Ob alle die gebannt wurden den neuen 5.21 genutzt haben.

kann ja sein das die Entwickler da Mist gemacht haben.
Nur ne Vermutung keine Unterstellung
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Benutzerbild von sasuke
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 81
 
Member

Offline
ka weiß nich genau aber von nem kollegen der acc wurde nicht gebannt un den hab ich von meinen rechner auch mit dem 5.21 gebottet
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 8
 
Neuling

Offline
Zitat:
Zitat von Skydeancer Beitrag anzeigen
was mich ja interessiert würde.
Ob alle die gebannt wurden den neuen 5.21 genutzt haben.

kann ja sein das die Entwickler da Mist gemacht haben.
Nur ne Vermutung keine Unterstellung
ne... habe mit 5.20 gebottet und wurde heute nacht auch gebannt
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 11
 
Späher

Offline
Mein Account wurde gestern Nacht auch gebannt. Ich weis leider nicht genau wieso, da ich da gepennt habe (ja ich weis sehr unsicher) ^^ War zum glück nur Classic aber leider schon Level 55 und fast hätte ich gestern abend noch den BC Key eingegeben.
Der war in Winterquel am Questen. Nachdem der 21er Bot das Problem hatte Quests anzunehmen und bei vollen Taschen in ne Stadt zu rennen, habe ich nach ca. 30 Minuten wieder Version 20 benutzt.
21 habe ich irgendwann um 19 Uhr benutzt und gebannt wurde der Account irgendwann nach 1 Uhr... Komischerweise hat sich mein Pc heute Nacht neugestartet, deswegen habe ich leider kein Log mehr von dem Bot. Ich werde gleich mal wieder anfangen einen 10 Tage Probeaccount auf 20 zu leveln...
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 6
 
Neuling

Offline
Habe heute auch einen bann bekommen. hatte auch 5.21.
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Meine beiden Acc. sind auch gebannt. Ich habe noch mit 5.20 gebottet!

Naja mal sehen ob ich die beiden wieder bekomme
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 4
 
Neuling

Offline
Mein Account würde eben auch gebannt naja ich lasse es jetzt sein aber wer mit dem Feuer spielt muss mit denn konsequenzen Rechnen.Habe nun denn Blizzard Support angeschrieben
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 4
 
Neuling

Offline
Ich würde auch gebannt eben
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Der Bann war heute Nacht und da war ich noch mit 5.20 unterwegs - hab heute morgen von der 5.21 gelesen, hab die aufgespielt, wollte einloggen und -BAM- Bannhammer.
Und habs dann erst danach in den Mails gesehen
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 28
 
Späher

Offline
Zitat:
Zitat von Stocky Beitrag anzeigen
Meine beiden Acc. sind auch gebannt. Ich habe noch mit 5.20 gebottet!

Naja mal sehen ob ich die beiden wieder bekomme

Habe ich versucht um meine beidern ACC wieder zu bekommen bzw. wenigstens den einen ( MIST ).

Beides mal die selbe antwort bekommen

Zitat:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Ihr Account wurde permanent geschlossen, da er nachweislich wiederholt unter Verwendung unerlaubter "Third Party Software" genutzt wurde. Da dies ein schwerer Verstoß gegen unsere Nutzungsbestimmungen darstellt wurde der Account geschlossen.

Um die Integrität unserer Vorgehensweise zu schützen, können wir Ihnen keine näheren Informationen darüber erteilen. Auch werden wir hier keinerlei Ausnahmen machen. Dies beinhaltet unter anderem auch die Übermittlung der Namen der Programme die gefunden wurden, ist aber nicht darauf beschränkt.

Sollten Sie diese Software nicht selbst genutzt haben, möchten wir Sie daran erinnern, dass die Sicherheit eines Accounts in der Verantwortung des Besitzers liegt. Da so genanntes Account-Sharing gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstößt, die Sie bei der Account Erstellung akzeptiert haben, ist es nicht relevant wer zum Zeitpunkt des Verstoßes den Account genutzt hat, da sich unsere Accountstrafen gegen den Account und nicht gegen den Besitzer richten.

Alle zukünftigen Zahlungsvorgänge für Ihren Account wurden durch uns bereits deaktiviert.

Des Weiteren sind Sie nicht zu einer Gebührenrückerstattung oder einer Rückerstattung der im Voraus bezahlten Spielzeit berechtigt.

Hierzu können Sie unter Punkt 13 unsere Nutzungsbestimmungen nachlesen:

"Lediglich laufende und "ordnungsgemäß geführte" Accounts sind vergütungsberechtigt. Accounts, die infolge "ausgebliebener Zahlungen" oder der Verletzung dieser Nutzungsbestimmungen von Blizzard Entertainment "gesperrt" wurden, sind ebenfalls nicht vergütungsberechtigt. "

Bitte beachten Sie, dass ein CD-Key, mit dem bereits ein Account erstellt wurde, nicht erneut zur Erstellung eines Accounts verwendet werden kann. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, sich einen neuen Account zu erstellen. Auf dem gesperrten Account erstellte Charaktere können nicht auf einen neuen Account transferiert werden. Ebenso kann ein Charaktername nicht zur erneuten Verwendung freigegeben werden.

Wir bedauern, dass wir diese Maßnahme ergreifen mussten. Es ist jedoch im Interesse der World of Warcraft-Community und der Integrität des Spiels, dass diesem Account der Zugang zu den World of Warcraft-Servern entzogen wird.

Wir bitten Sie von weiteren Anfragen zu diesem Thema abzusehen, da wir weitere E-Mails von Ihnen zu diesem Thema nicht beantworten werden.

Sollten Sie offene Fragen haben besuchen Sie bitte unsere Internetseiten zum Thema "Regeln und Bestimmungen" und unsere "Nutzungsbestimmungen":


&


Aufgrund der Schwere, der mit Ihrem Account begangenen Vergehen, ist eine Reaktivierung Ihres Accounts keine Option.

Mit freundlichen Grüßen,


Blizzard Entertainment Europe
Customer Support
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Das Gute ist, blizz hat in DE keine Rechtlichehandhabe, sprich dinge wie Acc. verkaufen oder mit anderen teilen, gold kaufen/verkaufen und co. sind in DE Legal.
Das mit dem Bannen wegen "botten" ist auch ne heikle sache, sie müssen es dir normalerweise richtig nachweisen, sprich man hat anspruch auf die Infos/logs wie sie darauf gestoßen sind das der besagte Acc. gebottet wurde. Dazu müssten sie Preisgeben das sie unsere Rechner überprüft haben und dies außerhalb von wow Ordner. Was laut Deutschem Datenschutzgesetz verboten ist und über das sich die AGB´s von Blizz auch nicht hinweg setzen können. Egal ob man dem zustimmt oder nicht. Viele ich nenns mal "Klauseln" in den Blizz AGB´s greifen in DE nicht, das wissen die auch ganz genau. Versuch denen per Mail erstmal auf die Art bei zu kommen.
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 28
 
Späher

Offline
Zitat:
Zitat von Stocky Beitrag anzeigen
Das Gute ist, blizz hat in DE keine Rechtlichehandhabe, sprich dinge wie Acc. verkaufen oder mit anderen teilen, gold kaufen/verkaufen und co. sind in DE Legal.
Das mit dem Bannen wegen "botten" ist auch ne heikle sache, sie müssen es dir normalerweise richtig nachweisen, sprich man hat anspruch auf die Infos/logs wie sie darauf gestoßen sind das der besagte Acc. gebottet wurde. Dazu müssten sie Preisgeben das sie unsere Rechner überprüft haben und dies außerhalb von wow Ordner. Was laut Deutschem Datenschutzgesetz verboten ist und über das sich die AGB´s von Blizz auch nicht hinweg setzen können. Egal ob man dem zustimmt oder nicht. Viele ich nenns mal "Klauseln" in den Blizz AGB´s greifen in DE nicht, das wissen die auch ganz genau. Versuch denen per Mail erstmal auf die Art bei zu kommen.
Weist du evtl. auch auf welche § man sich da beziehen kann, wegen ausspionage der Privatsphäre / rechnern ?
Weil denen so zu kommen bringt da meiner Meinung nicht viel, da Sie sich dann auf Ihre AGB's stützen werden.
Ist ja ihr Game und man hat sich nicht an Ihre Gesetze gehalten ( Also nur auf das Game bezogen )
Mit Zitat antworten
 
Alt 16.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Das ist nicht ganz richtig. Auch Blizz kann nicht "Gesetze" erschaffen die in Deutschland keine gültigkeit haben und sich dann darauf berufen. EinBbeispiel, ich hab eine Firma, und verkaufe dir ein Artikel übers Internet, in meinen AGB´s steht aber drin, "beim kauf bla bla bla verzichten sie auf ihr 2 Wochen rückgabe recht". Ist das nicht gültig. Sprich selbst wenn du es kaufen würdest und nach 13 Tagen zurückschicken würdest, müsste ich dir dein Geld wieder geben, ob ich will oder nicht. Genau so ist das auch mit der Firma Blizz. Natürlich haben dir ihren Sitz in Frankreich, jedoch hier verkaufter waren unterliegen auch der Deutschen Rechtssprechung und Gesetzen.

Blizz hat schon einige Gerichtsverfahren in DE gehabt und 99% davon verloren, aus genau solchen gründen.
Ich würde denen sagen "jungs, guckt euch mal das Deutsche Datenschutzgesetz an und überdenkt dann nochmal eure Aussage". Es kommt auch immer gut wenn man zwischenläufig erwähnt das du auch bereit bist dir Rechtsbeistand zu holen. Die wissen ganz genau das die dann den Kürzeren ziehen!

Denn, sie bannen deinen ACC. so müssen sie auch DIR nachweisen das DU gebottet hast usw. Auch wenn Blizz dir per Mail was anderes schreibt. Für Frankreich, USA und co. können die das so machen, in DE ist die Welt aber ne ganz andere!

Errinner in deiner Mail auch gleich daran das sie schon etliche Fälle verloren haben in den Deutsche User Gold gekauft/verkauft haben und darauf hin gebannt wurden. In den AGB´s steht, das dies verboten ist ja, jedoch hat dies in Deutschland keine Gültigkeit. Genau so wie du deinen Acc. verkaufen darfst, da du ihn selber erworben hast und somit Eigentümer darüber bist.

Geändert von Stocky (16.04.2011 um 17:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 17.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
*grübel* die Bans von heute Nacht beziehen sich laut Blizzard-Mail auf "Cheats" und "Hacks" ... ich wüsste nicht, dass der Bot irgendwelche Teleporter-Eigenschaften oder sonstwas im Einsatz hat... *grübel*
Vielleicht lässt sich anhand dessen noch was reissen...

*grübel* Da Account + Erweiterungen ja mit ELV bezahlt sind und noch keine 6 Wochen seitdem vergangen sind, könnte ich ja eigentlich von meiner Bank alles zurückbuchen lassen... hat das schonmal einer von euch gemacht? Ich mein nicht nur ne einzelne Abbuchung, sondern alle, die noch greifbar sind?
Mit Zitat antworten
 
Alt 17.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 26
 
Späher

Offline
Hi, meins wurde gebannt wärend er offline war.

Ich hab noch vorgestern abend an Profilen gebastelt für's Zinkfarmen in Dämmerwald und keiner hat mich angewispert oder ähnlches.

Hab mich ordnungsgemäß ausgeloggt und gestern abend wieder einloggen wollen, da stand schon das es gesperrt ist. Komischerweise hab ich noch keine E-Mail von Blizz bekommen.

Übrigens diese Account war schon vor kurzem für 72h gesperrt. Da war der Char noch auf LvL 82. Danach wo er wieder lief hab ich ihn auf 84.5 hochboten lassen und mit farm profilen versucht.

Anhand von vorherigen posts von gebannten Kollegen glaub ich nicht das es was damit zu tun hat das mein Account schon einmal 72h sperre hatte und unter Beobachtung war.

Aus diesem Grund schließ ich daraus das Blizz den AIO Bot wohl im Speicher erkannt hat, was die weitere Nutzung zumindestens diese Version in Frage stellt.
Mit Zitat antworten
 
Alt 17.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Blizzard hat völlig rechtens gehandelt.
Steht so in den AGB's.
Dir gehört eigentlich nur das Recht zu spielen wenn zu zahlst.
Dir gehört kein Item, kein Char, kein Gold. (btw. Handel damit nennt man Handel mit Gedankengut anderer.)

Hatte deswegen auch mal eine dähmliche Diskussion mit nem anderen User gehabt... (WoW Goldhandel -> SuFu mal nutzen)

Zitat:
In den AGB´s steht, das dies verboten ist ja, jedoch hat dies in Deutschland keine Gültigkeit
Dieser Paragraph ist wegen etwas anderem ungültig. Mal Google nutzen.
Und trotzdem bleibt es Handel mit Gedankengut anderer.

Und Blizz muss dir nicht sagen wie sie dich gepackt haben.
Und hört bitte auf mit dem Datenschutzgesetz zu kommen -.-
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 17.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Zitat:
Dir gehört eigentlich nur das Recht zu spielen wenn zu zahlst.
Dir gehört kein Item, kein Char, kein Gold. (btw. Handel damit nennt man Handel mit Gedankengut anderer.)
Das soweit richtig, jedoch kauft man vorher das Spiel puls die erweiterungen. Würde man nur die reine Spielzeit kaufen wäre das richtig. Mit dem bann, kann ich nun das eigentliche Spiel nicht nutzen. Welches ich jedoch bezahlt habe und die unabhängig ob ich einen Game time card habe oder nicht.

Daher darf Blizz eigentlich nicht ohne angabe von den genauen Gründen "Beweise" einfach so bannen.
Vor jedem Deutschen Richter würde man Recht bekommen, jedoch für die Piss Acc. ist das Sinnlos.
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 26
 
Späher

Offline
Zitat:
Das soweit richtig, jedoch kauft man vorher das Spiel puls die erweiterungen. Würde man nur die reine Spielzeit kaufen wäre das richtig. Mit dem bann, kann ich nun das eigentliche Spiel nicht nutzen. Welches ich jedoch bezahlt habe und die unabhängig ob ich einen Game time card habe oder nicht.
Du hast nicht das Spiel gekauft sondern lediglich eine Lizenz um es nutzen zu dürfen.

Das Spiel selbst gehört nicht dir. Du darfst nicht mal in das Programmcode reinschauen (den dann würdest du geistige Eigentum stehlen) was übrigens für jegliche Software gilt, zmindestens für die meiste. Und sowas steht übrigens nicht in AGB's sondern in den Lizenzbedingungen.

Würdest du das Spiel selbst kaufen, musstest du womöglich gesamte Blizzard kaufen mit allen Rechten auf Grafiken, Programmcode usw. was "etwas" mehr kosten würde als das was du für die WoW Lizenz bezahlt hast.

Geändert von seaman0 (18.04.2011 um 00:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Soweit hast du da Recht, jedoch kaufst du quasi Software/das Spiel/das Nutzugsrecht. Welches mit echtem Geld bezahlt wurde. Kaufe und bezahle ich diesen "Dienst" und mir wird auf Grund der Anschuldigungen der Bann mails das weitere nutzen untersagt, steht der Vertreiber in dem Fall die Firma Blizzard in der Schuld dem Kunden genau da zu legen warum. Und dies auch mit den Genau infos was mit dem Acc. gemacht wurde, z.b. Logs und co.

Ist ja quasi so als hält einen die Polizei an und die sagen wir bekommen 50 Euro weil sie die stvzo nicht eingehalten haben. Nein, sie legen dir genau da was los ist. Weil sie z.B. über eine Rote Ampel gefahren sind, am 1.1.2011 um 19:35 auf der August von Botter Straße höhe bla, als Beamter xy und xyz.

Und nichts anderes gilt im Prinzip ach für Blizz. Leider könne wir daran nichts machen oder nur mit viel Zeit und Geld aufwand.
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 11
 
Späher

Offline
Nein eben nicht, denn Blizzard behält sich selbst sogar das Recht deinen Account ohne irgendeinen Grund zu schließen... Sprich die könnten dir einfach sagen die haben kb mehr auf dich ...
Steht afaik irgendwo in den AGBs das die sich das Recht vorbehalten die Lizense ohne Angabe eines Grundes zurückzuziehen
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 28
 
Späher

Offline
Was mich mal interessieren würde, hat jemand schon etwas gegen seinen ACC Sperrung unternommen? Also mal einen Anwalt eingeschaltet, ob man da was machen kann das der ACC nur eine 72 Std. sperre bekommt, vorausgesetzt der ACC war in der Vergangenheit nicht auffällig gewesen ( schon mal eine Std sperre ) .

Aus meiner Sicht gesehen ist das von Blizzard keine für das Game gute Lösung gleich eine komplett Sperre einzuleiten ( siehe gründe oben ) . Das verbessert den in Game Umgang mit anderen Spielern auch nicht. Kann mir nämlich gut vorstellen das einige doch wieder anfangen einen neuen ACC zu machen und dann bestimmt nicht gerade Freundlich, Lieb und nett zu anderen sein werden. Es herrscht ja eh schon eine Stimmung wie im Gefängnis auf so einigen Servern. Und auch gut zusehen wenn man den Dungonsfinder mal benutzt .


Und das immer mehr die Bot's vertreten sind, ist Blizz doch etwas selber schuld. Wer Arbeiten geht um durch das Real Leben zu kommen, erreicht in World of Warcraft wirklich nicht viel. Ich bin 11 Std am Tag ( einschließlich Samstags in 3 schichten ) Arbeiten.
Klar, kommt jetzt wieder so etwas wie. " dann hast du das Falsche Hobby" oder der Gleichen. Aber es war ein Hobby was mir Spaß gemacht hat.
Und wie heist es doch so schön. " Einmal WoW Zocken und nie wieder aufhören", zu mindestens bis jetzt.
Bin zwar noch im Besitz eines ACC, aber da ist der höchste Charakter erst lvl 63

Geändert von Skydeancer (18.04.2011 um 09:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 11
 
Späher

Offline
wurde gestern auch gebannt!
habe den bot nur tagsüber laufen lassen und konnte jederzeit eingreifen.
hat aber auch nichts gebracht!
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Ey Blizz hat das Recht dazu.
Ihr habt den AGB's zugestimmt in denen steht das botten zum Bann führt.
Das sind die Regeln des Vertrags, und ihr habt sie, wie alle hier, gebrochen.
Tut mir leid wenn ich an eure Diskussion nicht anknüpf aber das mir zu viel zum lesen

Zitat:
Blizzard in der Schuld dem Kunden genau da zu legen warum
Nur wenn du rechtlich dagegen vorgehst. Und da hast du es ja erkannt -> zuviel Geld und zuviel Aufwand

Zitat:
Das soweit richtig, jedoch kauft man vorher das Spiel puls die erweiterungen.
Das Spiel + Erweiterungen hat Blizz dir ja nicht gesperrt, nur die Nutzung auf den offiziellen Servern.

Zitat:
Das Spiel selbst gehört nicht dir. Du darfst nicht mal in das Programmcode reinschauen (den dann würdest du geistige Eigentum stehlen) was übrigens für jegliche Software gilt, zmindestens für die meiste. Und sowas steht übrigens nicht in AGB's sondern in den Lizenzbedingungen.
Das ist bei Software ja immer so.

jetzt hab ich mir ja doch alles durchgelesen... xD
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 11
 
Späher

Offline
Ich finde die Aussage richtig hirnverbrannt, dass Blizzard selber schuld ist, dass wir botten -,-
Ich botte zwar selbst aber da muss ich mich auf die Seite der "Antibotter" stellen.
90% aller Leute die botten sind Kinder zw. 12-16 (sieht man hier an den genialen Rechtschreibfehlern) und diese haben wohl kaum wenig Zeit...
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
/Signed.
Ich versteh auch nicht wie ihr sagen könnt das Blizz das Spiel kaputt macht wenn sie alle Botter bannen...
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Wie gut, dass ich zu den 10% anderen gehöre... aber egal, ich hab gewusst, worauf ich mich einlasse, ich habs von vorneherein als Experiment gestartet, dazu noch gesichert in einer Sandbox, damit mein Mainaccount nicht damit in Berührung kommt und auch gebannt wird, von daher isses verschmerzbar.

Grossartig wegen einem Account werde ich keinen Rechtsstreit lostreten. Ich habe einen Schaden von ca. 70 EUR. Das kann ich verkraften (sind zwei Stunden Arbeit...)
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
@Rygel
Was bringt dir denn eine Sandbox? Bzw. VM?
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Dadurch, dass das Botsystem absolut vom eigentlichen System abgeschottet ist, kann ich mir durch den Bot keinen ungewollten Beifang (Trojaner und Co) ins System holen, der die Accountdaten von meinem Main klaut. Im schlimmsten Fall wäre der Botaccount weg, was in dem Fall der verschmerzbare Verlust ist.

Ich will damit nicht sagen, dass AIO ein Trojaner ist, der einem Accountdaten klaut. Aber ich kann nicht in den Source gucken und es demnach auch nicht Bestimmtheit ausschließen, also lieber eine Sandbox, um meinen Hauptaccount auf der sicheren Seite zu wissen. Ich weiss, es ist etwas paranoid, aber das bringt der Beruf mit sich.
Mit Zitat antworten
 
Alt 18.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Sehr kluge Entscheidung
Endlich jemand erwachsenes hier
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 19.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 26
 
Späher

Offline
Genau so seh ich das auch.

Hab zwar nicht mit Sandbox gebotet aber hab es auch als Experiment angesehen.

Jetzt wo mein Experimentieraccount gebannt ist, hab ich neuen erstellt allerdings wird er auch als Experiment angesehen da ich noch nicht alle Fehler aufgeschrieben hab die auftreten.

Bin grad am Basteln von Farmrouten damit er "sauber" die Erze abbaut und nicht ständig irgendwo stecken bleibt.

Hoffe nur das ich genug Zeit hab mein Vorhaben zu vollenden bis er wieder gebannt wird

Und das Geld für Account tut mir nicht weh, da ich von vorne rein damit gerechnet hab das ich evtl sofort gebannt werde.

Das was ich mit dem schon angestellt habe, musste ich schon 10x gebannt werden. Hab schon die Maps teilweise verändert gehabt, die Bäume, Häußer entfernt bzw Verschoben und sieh mal da, nachdem ich mit Boten versucht hab wurde er "endlich" gebannt
Mit Zitat antworten
 
Alt 19.04.2011
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 18
 
Späher

Offline
Was mich wundert ist, das Blizz gleich einen Perm ban raus haut. Die schneiden sich dabei etwas ins eigene Fleisch. Bei 72H bann überlegt sich Jeder ob er weiter bottet oder nicht. So würde Blizz aber weiterhin das Geld für die Game Card bekommen. Weltweit gesehen bannen die ja nicht grade wenig, daher ist das auch ne menge Geld die sie sich selber weg bannen. Wer nach nem 72H Bann dann immer noch Bottet wird halt perm gebannt und gut. Da kann man dann eh davon aus gehen das diese User sich nen neuen Acc. kaufen. Bei den meisten die nun gebannt worden sind ist das nämlich nicht so.
Mit Zitat antworten
 
Alt 19.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Als wenn die Botter so viel Geld ausmachen das sie nicht einnehmen...
Und ich habs mir nicht überlegt mit dem Botten nach meinem 72H Bann... (Wobei es auch wegen aussnutzen der Ökonomie war...)
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 19.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 11
 
Späher

Offline
da ich meinen wow account nicht mehr habe und jetzt den blizzard troz mache und mit aion beginne, habe ich noch 1 monat bot zu verschenken.
der schnellste ist der erste
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Nehm ich!
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 26
 
Späher

Offline
Also ich glaube die haben genug Geld von uns allen gesperrten eingesackt, da wir noch funktionierende Accounts hatten = bezahlte.

D.h wir können ihre Server nicht mehr belasten obwohl wir dafür bezahlt haben = Blizz hat Kohle für nichtsmachen bekommen.

Je mehr Boter sie sperren um so mehr Geld für "nichtsmachen" bekommen die auch. Also die Aussage das die wegen sowas weniger verdienen ist fraglich.

Ich z.b hab mir direkt wärend 72h Bann nen neuen erstellt = Blizz bezahlt und wärend die 72h auf 45 hochgebotet.

Wie sich herausgestellt war das auch nicht für die Katz, der erste wurde nach einer Woche perm gesperrt.
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Das bringt mich wieder zu der Frage zurück: Hat einer von euch schonmal Zahlungen für gesperrte Accounts aufs Konto zurückbuchen lassen? Dank ELV geht das ja relativ geschmeidig.
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Benutzerbild von Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 7.103
Ort: Thüringen, Eisenach
 
Administrator

Offline
Wirklich eine gute Frage, habe ich noch nicht gehört.
Beste Grüße,
Admin

Pokemon GO! Bot - Vollautomatisierter Pokemon GO! Bot - EASY ² USE!

WoW Legion kaufen | WoW CD Key kaufen | WoW: Warlords of Draenor kaufen | WoW GameCard kaufen

KEINEN SUPPORT PER PN/EMAIL - KEINERLEI AUSNAHMEN
Support? Kontakt!
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Gibt wahrscheinlich einen Rechtsstreit wenn man nicht nachgibt...
Erbrachte Dienstleistung aber keine Zahlung.
Da haben die Standardbriefe... die werden 2-3mal abgeschickt und dann kommt das Inkassounternehmen.
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Benutzerbild von Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 7.103
Ort: Thüringen, Eisenach
 
Administrator

Offline
Soweit ich weiß geht Blizzard nicht soweit um Rückstände einzuklagen, davon abgesehen ist das eh Strittig, warum sollte ich für etwas bezahlen wenn ich dann raus fliege? Zum Beispiel ist es doch so wenn du in einer Disko raus fliegst bekommst du auch deinen Eintritt wieder und musst die Getränke nicht zahlen, oder sehe ich das falsch?
Beste Grüße,
Admin

Pokemon GO! Bot - Vollautomatisierter Pokemon GO! Bot - EASY ² USE!

WoW Legion kaufen | WoW CD Key kaufen | WoW: Warlords of Draenor kaufen | WoW GameCard kaufen

KEINEN SUPPORT PER PN/EMAIL - KEINERLEI AUSNAHMEN
Support? Kontakt!
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 24
 
Späher

Offline
Von nem gesperrten Account, den ich nicht nutzen konnte, hab ich die Spielzeit wieder zurückgebucht. Das einzige, was dann kam, war ein "hey, so geht das nicht, dein Account ist gesperrt, wenn du entsperren willst, musste wieder n Abo abschließen" per Mail.

Bei nem gesperrten Account juckt es mich nicht besonders, wenn der weiterhin gesperrt ist und man auch kein ELV mehr betreiben kann... töter als tot geht nunmal nicht.
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
In welche Clubs gehst du wo du den Eintritt zurückbekommst?!
Als ich mich in Hamburg mitm Typen Stress hatte weil er meine Freundin angemacht hat hab ich mein Eintrittsgeld nicht zurückbekommen... Die Getränke musste ich auch zahlen.

Edit:
Aber gut zu wissen das es geht, nur bin ich ein Gamecard-User...
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Benutzerbild von Admin
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 7.103
Ort: Thüringen, Eisenach
 
Administrator

Offline
Also erstmal fliege ich sehr selten aus irgendwelchen Clubs raus und zweitens heißt ja nicht wenn es rechtlich so ist das man das auch immer umsetzen (will).
Beste Grüße,
Admin

Pokemon GO! Bot - Vollautomatisierter Pokemon GO! Bot - EASY ² USE!

WoW Legion kaufen | WoW CD Key kaufen | WoW: Warlords of Draenor kaufen | WoW GameCard kaufen

KEINEN SUPPORT PER PN/EMAIL - KEINERLEI AUSNAHMEN
Support? Kontakt!
Mit Zitat antworten
 
Alt 20.04.2011
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 683
 
Kriegsfürst

Offline
Ich bin auch erst einmal aus einem Club rausgeflogen... Aber der Typ war so ein möchtegern-Gangster...
Aber stimmt, Blizz könnte es zwar umsetzen aber ich denke das wäre ein zu großer Aufwand...
Gulli-verwöhnt

Je genauer du die Anleitung befolgt hast, umso freundlicher bin ich
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht



Willkommen zurück
Foren Statistik
Mitglieder: 54,125
Threads: 35,507
Posts: 187,397

Neustes Mitglied: dizzyshtolze5767
Werbung