Zurück   Pokemon GO Bot Forum |WoW Forum | WoW FairPlay Bot Forum > Offtopic > Internet, Netzwerke und Programmierung

Werbung
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HowTo: Relakks - IP verschlüsseln, Mainacc sichern! LemonJuiceXXX FAQs und Guides 35 11.03.2009 10:17
Bräuchte mal ne Externe Festplatte Playcon Allgemeines 13 10.02.2008 16:59
Festplatte rechnet extrem viel gungir WoW/MMO Glider Support 3 19.01.2008 10:01
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Festplatte verschlüsseln?
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Hotwert
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 976
Ort: Bayern- Oberfranken
 
Member

Offline
Festplatte verschlüsseln? - Posted: 01.04.2009
Ich möchte meine Festplatte so verschlüssen das man ohne Passwort nichtmal Windows starten kann.
Falls es sowas nicht gibt reicht auch ein normales Tool das nur die Festplatte verschlüsselt und als software unter Windows läuft.

Doch welches Programm soll ich dafür nehmen das nicht geknackt werden kann (auser Brutforce)?

Warum ich die Festplatte verschlüsseln will ist unwichtig....
Technobase.fm We aRe oNe
Mit Zitat antworten
Benutzerbild von Google Adsense
Registriert seit: viel zu lange
Beiträge: viel zu viele...
Ort: überall...
 
Google Adsense

Online Now!
Posted: vor kurzem


 
Alt 01.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
TrueCrypt ist mit Abstand (soweit meine Erfahrung) das wohl beste Programm für diesen Zweck. Kannst auch einzelne Container erstellen etc... Google einfach mal bissel rum - gibt auch super Tuts
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von piw23
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 2.120
Ort: viva COLONIA
 
Member

Offline
und wenn du einfach nur ne hauptpasswortabfrage machen möchtest, dann geh in dein bios und mach da den passwortschutz an. ist zwar auch zu umgehen, aber dafür muss man den rechner aufschrauben und ein wenig ahnung haben.
Streß und Hektik sind schlecht fürs Herz
sers Piw
Bot erfahrung: zuviel für die signatur

Video Guide für Anfänger / Glider Kaufen / Forum Regeln / Wie werd ich MEMBER


Mein LVL, Ruf und Gold Service PIW23 oder Homepage

*NEU*NEU* HANDLEVEL SERVICE *NEU*NEU*

Slots frei JA



KEIN GLIDER SUPPORT ÜBER ICQ O.Ä
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Hotwert
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 976
Ort: Bayern- Oberfranken
 
Member

Offline
ne das ist nicht vor den grünen sicher wenn die mal vor der haustüre stehen...

Auserdem baut man einfach die festplatte aus und in nen externen rahmen dann hat man alle daten.^^

Zudem kann man das Passwort eh leicht umgehen da gibts standartpasswörter und meistens reicht es auch die Bios Batterie zu entfernen...
Technobase.fm We aRe oNe
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von piw23
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 2.120
Ort: viva COLONIA
 
Member

Offline
deshalb schrieb ich ja "ist zwar auch zu umgehen, aber dafür muss man den rechner aufschrauben und ein wenig ahnung haben. "
da du ja net geschrieben hast das du es vor blau/weiss sichern möchtest
einen der keine ahnung hat schreckt das biospw schon ab. aber wenn blau/weiss bei dir vor der türe steht hilft eh nur noch eins, en starker elektromagnet. alles andere knacken die auf kurz oder lang
Streß und Hektik sind schlecht fürs Herz
sers Piw
Bot erfahrung: zuviel für die signatur

Video Guide für Anfänger / Glider Kaufen / Forum Regeln / Wie werd ich MEMBER


Mein LVL, Ruf und Gold Service PIW23 oder Homepage

*NEU*NEU* HANDLEVEL SERVICE *NEU*NEU*

Slots frei JA



KEIN GLIDER SUPPORT ÜBER ICQ O.Ä
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Martin
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 771
Ort: In der Mitte :)
 
Member

Offline
truecrypt ftw.

Wie ne komplette Verschlüsselung geht findest du über google
Ich hab mir meine Meinung gebildet. Versucht nicht, mich mit Tatsachen zu überreden!


piw23 - Dankeschön für deine Hilfe und die geopferte Zeit!
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Das mim BIOS is zwar ne feine Sache, aber entweder n andern Chip rein oder die Platte an andern Rechner und dann hat sich die Sache - von daher is TrueCrypt wirklich das einzig Wahre (und sichere)
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Martin
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 771
Ort: In der Mitte :)
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
(und sichere)
richtig, denn open source und so
Ich hab mir meine Meinung gebildet. Versucht nicht, mich mit Tatsachen zu überreden!


piw23 - Dankeschön für deine Hilfe und die geopferte Zeit!
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Warum nicht einfach die Daten auf ne Exterene und in einen Wandtresor?
Dazu ein starken Magneten der einfach zu nehmen ist, falls es dochmal ernst werden sollte...

Den Magnet habe ich zwar nicht, aber den Rest mache ich genauso...

Ich hoffe mal dass das nichts mit Pornographie oder so zu tun hat..-.-
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 275
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Mr. Jones Beitrag anzeigen
Warum nicht einfach die Daten auf ne Exterene und in einen Wandtresor?
Dazu ein starken Magneten der einfach zu nehmen ist, falls es dochmal ernst werden sollte...

Den Magnet habe ich zwar nicht, aber den Rest mache ich genauso...

Ich hoffe mal dass das nichts mit Pornographie oder so zu tun hat..-.-
Zum Glück weiss keine Sau über Internet was der andere für einen Beruf hat Wer weiss vielleicht bin ich Cop vielleicht ist auch Jones Cop...

Vielleicht ist der TE auch selber irgend ein hohes Tier in der Sicherheitsbranche oder sogar irgend ein Cop Ich weiss Fragen über Fragen...

Pornographie selber okay wers nötig hat aber wenns bei Kinderpornographie wäre dann wär das Thema auch bei mir unten durch da kann ich dich verstehen Jones!


Aber um zum Thema zurück zu kommen. Truecrypt ist wirklich eine gute Lösung und ansonsten wirst du wirklich auf den Elektromagneten zurückgreifen müssen....

Sogar dann haben die aber die Möglichkeit wenn sie an Daten rankommen wollen ihre Datenspezialisten ins Bilde zu bringen... die restaurieren glaub ich ein bisschen alles was man sieht wie viel die vom 11. September an Computer-Daten wiederherstellen konnten
Mit Zitat antworten
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
..ihr werdet es mir nicht glauben,
...aber mir hat mal eine der beim LKA arbeitet, war der Vater meiner damaligen Freundin,
dass sie sogar die Daten auf Festplatten recovern koennen die 3 Jahre im Rhein gelegen haben,
wie das bei Magneten ist, kA, aber das ist alles bissle zu hoch für uns, denn sowas bewegt sich schon in Richtung: Kriminalität....

(Dabei will ich dir auf keinen Fall etwas unterstellen !!!!!!)

Ich meine was ist, soooo zu sichern??? - Sry aber dafür habe ich kein Verständnis für...
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 95
 
Schlachtrufer

Offline
Heutige festplatten sind doch inzwischen magnetisch abgesichert odernich
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Bei Festplatten hilft nur noch eine totale physikalische Zerstörung. Und damit meine ich nicht ins Feuer werfen oder im Nachbarsteich versenken sondern wirklich mehrmals durchbohren oder ähnliches, sodass die Datenträger wirklich komplett vernichtet werden...
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von Hotwert
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 976
Ort: Bayern- Oberfranken
 
Member

Offline
Nein handelt sich eig. nur um ein paar Warez also Filme, Musikalben usw...
Sind auch keine riesigen Mengen nur der normale Bedarf der noch auf der Festplatte lagert.^^

Glaube auch kaum das da mal irgendwann die bullen kommen aber absichern schadet sicher nicht. Ich lade auch über keine Tauschenbörsen....
Technobase.fm We aRe oNe

Geändert von Hotwert (02.04.2009 um 05:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Solang es "nur" Warez sind isss ja halb so wild (o_O darf ich das überhaupt sagen? Der Feind hört mit... xD)

Also TrueCrypt laden, Platte Crypten und freuen^^ Selbst WENN dein Rechner mal beschlagnahmt wird, bist du NICHT dazu verpflichtet, das Passwort rauszugeben.

TrueCrypt – Wikipedia

Tutorial: Mit TrueCrypt Laufwerke verschlüsseln - netzwelt.de
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 583
Ort: NRW
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Bei Festplatten hilft nur noch eine totale physikalische Zerstörung. Und damit meine ich nicht ins Feuer werfen oder im Nachbarsteich versenken sondern wirklich mehrmals durchbohren oder ähnliches, sodass die Datenträger wirklich komplett vernichtet werden...
sry some aber das is unsinn.

festplatten durchbohren bringt dir NULL. dann hast du nen kleinen teil der daten zerstört. nichts weiter. denn mit dem passenden gerät können spezialisten selbst solche daten "problemlos" auslesen. Es wird einfach ein Lesekopf genommen der quasi "per hand" über die oberfläche geführt wird. Da hast du mit nen paar löchern keine chance.


Degausser 2.0 - Sicheres Löschen von Daten

ist die einzig wirklich perfekt zuverlässige methode. das ding arbeitet mit einem elektromagnetischem wechselfeld. dies löscht zum einen die 1-0 zuordnung auf dem datenträger und die große dabei entstehende hitze schafft den rest. Solche (und ähnliche Module) werden bei großen firmen eingesetzt um festplatten entgültig zu vernichten. Allerdings is so nen teil recht teuer ^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von rührei
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 87
 
Schlachtrufer

Offline
Du kannst auch das in Windows implementierte EFS (Encrypting File System) benutzen. Verschlüsselt Daten mit 128 bit.
Glider... sonst nichts.
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 95
 
Schlachtrufer

Offline
Mhhhh das hört sich ja schon sehr interessant an mit dem TrueCrypt aber is das echt nich auffindbar so wie ich das rausgelesenhab lade ansich ziemlichvielrunter im monat
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Die Container sind ggf. schon auffindbar. Allerdings wenn ein Sicherheitsfanatiker da eine 2048 Bit Verschlüsselung reinknallt dann ist die in einem Menschenleben nicht zu knacken^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 56
 
Member

Offline
true crypt, 15 stelliges passwort passt..
Das wäre rein theoretisch auch knackbar allerdings würde sich der aufwand bei dir nich lohnen. Es sei denn sie halten dich für einen Terroristen oder sowas ^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 95
 
Schlachtrufer

Offline
ey da shilft mir dann auchnich mit dme pw wenn sie mich wochenlang dann wegsperren :d^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Ich weiß ja nicht, was du alles auf deinen Platten bunkerst aber wegen "Kleinigkeiten" wird dich sicher niemand wegsperren. Man siehts ja immer wieder in den Medien... selbst Leute, die Kinderpornographisches Material aufm Rechner haben bleiben auf freiem Fuß, solang die Justiz keine handfesten Beweise hat^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 95
 
Schlachtrufer

Offline
Das war ironisch gemeint wegen seinem satz mit dem theroristen^^

Mehr als windows programme und spiele/filme hab ich nich gibt ja nocuh youp....^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Ich beende die Diskusion mal mit dem Satz - Alles was ein Mensch verschlüsselst, bekomm ein Anderer wieder entschlüsselt.

Die Fragen wie& wie lange sind selbst zu beantworten.

peaCe ouT!
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 56
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von ayanamiie1983 Beitrag anzeigen
Das war ironisch gemeint wegen seinem satz mit dem theroristen^^

Mehr als windows programme und spiele/filme hab ich nich gibt ja nocuh youp....^^
was ist ein Therorist ?
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 42
 
Member

Offline
Ich mag meinen Senf auch kurz dazugeben.

Verschlüsselung bringt dir wenig sobald du diese Platte an einem Internet angeschlossenem PC anwendest. Prinzip "Fernwartung" es ist sogar möglich über die Firmeneigene "Fernwartungsmöglichkeit" von Grafikkarten auf deinen PC zuzugreifen wärend du grade im entschlüsselten Modus arbeitest (so wurde mir das mal erklärt).
Falls du mehr erfahren möchtest wende dich mal an den CCC | Chaos Computer Club e.V. die helfen dir gerne was die angelegenheit mit dem verschlüsseln und abschotten von PC´s angeht, also die in Hamburg haben mir sehr gut und auch verständlich weitergeholfen.
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von Martin
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 771
Ort: In der Mitte :)
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Mr. Jones Beitrag anzeigen
Ich beende die Diskusion mal mit dem Satz - Alles was ein Mensch verschlüsselst, bekomm ein Anderer wieder entschlüsselt.

Die Fragen wie& wie lange sind selbst zu beantworten.

peaCe ouT!
Richtig, deswegen finde ich den Vorschlag mit dem Wandtresor etwas schwachsinnig, weil er viel zu leicht physikalisch zu öffnen ist, auch ohne ein Passwort.

Ein Truecryptcontainer hingegen ist physikalisch niemals zu öffnen und bei einem Passwort ab 15 Zeichen auch rechnerisch nahezu unmöglich, da der Aufwand viel zu hoch wäre...

Beste Methode: Truecrypt da opensource und dazu ein recht langes Passwort, welches ausschließlich in deinem Kopf existiert und deine Daten sind recht sicher. Ausser du verplapperst im Suff dein Passwort oder klebst es per Haftnotiz an den Monitor... ( Soll es schon gegeben haben )

Aber eigentlich frag ich mich schon die ganze zeit, wie man heute noch Warez unverschlüsselt auf dem Rechner haben kann... Ganz schön leichtsinnig...
Ich hab mir meine Meinung gebildet. Versucht nicht, mich mit Tatsachen zu überreden!


piw23 - Dankeschön für deine Hilfe und die geopferte Zeit!
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von paranoia
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 72
 
Member

Offline
Ist vllt ein bisschen vom Thema entfernt aber dieses Video sollte alle Fragen beantworten
[ame=http://video.google.de/videoplay?docid=-1550832407257277331]23C3: Sie haben das Recht zu schweigen[/ame]
Mit Zitat antworten
 
Alt 02.04.2009
Benutzerbild von Galong
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 65
 
Member

Offline
schon bissl late , aber nochma zu dem BIOS passwort ^^

bei den meisten mainboards musst du, um das BIOS passwort zu umgehen, nichtmal den computer aufschrauben, sondern nur einpaar Male hintereinander den resetknopf drücken..
dann stellt sich das BIOS auf Werkseinstellungen zurück und man muss über die F1 taste ins Bios und kann dann wieder alles verstellen.
zu Truecrypt : seeeehr nettes Programm, welches auch 4 Kern-CPU´s nicht nur unterstützt, sondern auch diese effizient beschäftigen kann.

greets
Win Server 2008 32 bit mit 8 GB RAM
schnellstes Vista ever !
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Benutzerbild von Hotwert
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 976
Ort: Bayern- Oberfranken
 
Member

Offline
DriveCrypt ist crap aber Truecrypt ist echt geil und dazu noch kostenlos!

Bei DriveCrypt ging irgendwie der Bootauth nicht ich war 2 tage dran die MBR zu reparieren ohne Admin passwort mit ner Scheiss Linux CD.
Technobase.fm We aRe oNe
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 51
 
Gesperrt

Offline
Ich hab auch truecrypt, hab meine extrene + bootplatte verschlüsselt, warum? bei hausdurchsuchung etc pp egal..^^ aber schön bootplatte verschlüsseln das auch temp files verschlüsselt werden
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Und falls die Grünen (oder mittlerweile die Blauen) vor der Tür stehn fix Rechner ausmachen und dann liegt die Platte 6 - 9 Monate in der Forensik weil se nichts mit Anfangen können^^
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Benutzerbild von Hotwert
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 976
Ort: Bayern- Oberfranken
 
Member

Offline
bekomm ich dann mein eigentum wieder zurück?^^ Oder behalten die das ohne Beweise ewig? Meiner meinung nach is das Diebstahl...
Technobase.fm We aRe oNe
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Ohne beweisen zu können, dass du (ich sach einfach mal "illegale") Sachen aufm Rechner hast geben die dir deine Hardware wieder zurück. Allerdings dauert das erfahrungsgemäß recht lange.
Wenn was nachgewiesen werden kann bekommst du alles zurück ausser deiner HDD
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 51
 
Gesperrt

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Ohne beweisen zu können, dass du (ich sach einfach mal "illegale") Sachen aufm Rechner hast geben die dir deine Hardware wieder zurück. Allerdings dauert das erfahrungsgemäß recht lange.
Wenn was nachgewiesen werden kann bekommst du alles zurück ausser deiner HDD


Du musst ihnen nichts beweisen ( das du unschuldig bist )

Sie müssten dir was beweißen ( das du schuldig bist )

von daher haste denen dann nen schnippchen geschlagen
Mit Zitat antworten
 
Alt 05.04.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
So war das auch gemeint Solange die einem nichts nachweisen können müssen sie die Hardware wieder rausrücken. Aber das kann daaaaauern - die nehmen sich da gern viel Zeit^^
Mit Zitat antworten

Willkommen zurück
Foren Statistik
Mitglieder: 54,125
Threads: 35,506
Posts: 187,396

Neustes Mitglied: dizzyshtolze5767
Werbung