Zurück   Pokemon GO Bot Forum |WoW Forum | WoW FairPlay Bot Forum > Offtopic > WoW/MMO Glider Bot Forum > WoW/MMO Glider Neuigkeiten

Werbung
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WoW Patch 4.1: Aktuelles Ziel auf der Minimap WoW.Gamona.News World of Warcraft Allgemein 0 18.03.2011 11:50
Glider nach dem Rechtsstreit Jazzro WoW/MMO Glider Support 15 29.08.2009 15:33
Hilfe bei privaten Rechtsstreit sturm1375 Allgemeines 11 06.04.2009 22:26
Suche aktuelles Handbuch. Steffi WoW/MMO Glider Support 3 26.03.2008 15:26
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Aktuelles vom Rechtsstreit Mdy - Blizz !
 
Alt 11.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Aktuelles vom Rechtsstreit Mdy - Blizz ! - Posted: 11.01.2009
Zitat:
As many of you know, today was the second and final day in the trial to determine the DMCA issues, my personal liability, and any chance at getting a stay of an injunction to allow Glider to continue operation through an appeal to the 9th Circuit.

The update is, of course, that there is not much to share. Both sides argued and raised a lot of good points. The trial was incredibly stressful for myself in particular. Go figure.

At the end of the day, Judge Campbell said that he would issue a ruling on those three things next week. He's normally pretty fast on things, so I'll be very surprised if he's late.

Keep those fingers crossed and thanks, again, for the support. With any luck, we'll still be in business come Valentine's Day, since I'll need the paycheck then...
Quelle: Glider Forums
Benutzerbild von Google Adsense
Registriert seit: viel zu lange
Beiträge: viel zu viele...
Ort: überall...
 
Google Adsense

Online Now!
Posted: vor kurzem


 
Alt 11.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Von: xanef

Zitat:
Mein Englisch ist zwar nicht der Überflieger, aber ich versuchs mal

Wie viele von Euch wissen, war heute der zweite und finale Tag von der Verhandlung aufgrund der Copyrightverletzung, mein persönlicher Eindruck ist, dass eine Möglichkeit besteht, dass Glider in der Entwicklung fortgesetzt werden kann nach der 9. Verhandlung.

Das Update ist sicherlich, dass es nichts neues gibt. Beide Seiten haben gute Argumente angeführt. Die Verhandlung war unglaublich stressbehaftet für mich und meine Anhänger.

Am Ende des Tages sagte Richter Campbell, dass er eine Entscheidung in allen 3 Punkten bekanntgeben wird. Er ist normalerweise sehr schnell in diesen Dingen, so dass wir überrascht wären, wenn es später werden würde.

Haltet Eure Hände still und danke für Eure Unterstützung. Mit ein bißchen Glück werden wir zurück sein am Vanlentinstag weil ich die Zahlungen prüfen muss.


wie gesagt nicht gerade perfekt und nicht besonders in der Ausdrucksweise, jedoch sollte man seine Aussage verstehen können.
Die Übersetzung ist von tifreak aus dem Ppather Support Forum

Quelle: PPather Support Forum - Blizz vs. MDY Update!
 
Alt 11.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Zitat:
We are all a bit burned out/tired by the 2 trial days and everything else that it brings, but you should have seen Mike (Mercury) on the stand. The discussion was, among other things, state of mind and intent (I guess) and he laid it out like a professional - all business and dead honest. He wont tell you about it as he is a humble guy and worn out...but I was there and can tell you what he discussed, because it made my day, that 'our' voice was heard:

Mike gave his history from starting his first software company in high school, writing add-ons for BBS systems (yes kids...prior to the internet), to present. Then he told the story:
From the first Glider with no warden detection - when the TOS/EULA had no Bots - the first ban wave - the 7 months of silence that followed- adding Warden protection to protect his business - the first letter he received about a few screen shots that Blizzard wanted removed from the website (which he complied with) - to the unannounced "Knock and Talk" at his home - when the Blizzard lawyers showed up demanding all of his money and a signed agreement by that night or they would sue him - finding Lance Venable and his firm hours later- trying to get more time and being denied - filing a lawsuit to protect himself while they sorted out the threats- and the absolute silence from Blizzard in regards to a request for a take-down or stoppage of Glider (while they cried damages...for years). etc. etc.

He was firm and honest and told the Judge that he did not agree with the Courts ruling or believe that Glider is in any way was making copies or doing anything wrong as it is an add-on competing in a 3rd party market. He said that he wrote the software from scratch and Glider is not sold or purchased to 'copy' anything as it is an autopilot for the game.

I think an important moment was when Lance Venable (our lead Attorney) asked Mike what XFire was...

Mike went on to describe XFire and explain that this program was 'approved' by Blizzard and interoperates with their game as Glider does. Mike went on to explain that if we, MDY, wrote a competitor to XFire, Blizzard could simply deem us as 'unapproved' and we would not be able to compete (nor could anyone else). He mentioned the chilling effect on all 3rd party add-on markets that this decision has as well as the power it gives Blizzard over XFire or any other app (as if they don't comply to demands they too can be infringers). Software producers can easily dictate and control the open 3rd party markets with a simple EULA/TOS. Free market gone.

Blizzards team was respectful, professional and tight. We all shook hands when it ended.

Our lawyers showed themselves to be, again, the best team Mike could have found and I am still amazed by their performance and think of them as part of our team and family.

Anyhow, I am getting scores of requests for details so I hope this will suffice. So now we wait and see what happens - me, Mike and Travis are getting together with friends to watch the Cardinals play tonight.
Quelle: mmoglider.com
 
Alt 11.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Zitat von: Denny x3

Zitat:
Wir sind alle ein bisschen ausgebrannt / müde von der 2-Studie Tage und alles andere, dass sie bringt, aber Sie sollten sich Mike (Merkur) auf dem Stand. Die Diskussion wurde unter anderem, Zustand des Geistes und der Absicht (I guess), und er legte es aus wie ein Profi - alle Geschäfts-und tot ehrlich. Er wont Sie darüber informieren, wie er ist ein bescheidener Mann und abgenutzt ... aber ich war dort und kann Ihnen sagen, was er, weil es mein Tag, dass "unsere Stimme zu hören war:

Mike hat seine Geschichte von Beginn seiner ersten Software-Unternehmen im High-School-, Schreib-Add-ons für BBS-Systeme (ja Kinder ... vor dem Internet), bis zur Gegenwart. Dann erzählte er die Geschichte:
Von der ersten Glider ohne warden Erkennung - wenn die AGB / EULA keine Bots - die erste Welle Verbot - die 7 Monate der Stille, gefolgt hinzufügen Warden-Schutz zum Schutz seiner wirtschaftlichen Tätigkeit - den ersten Buchstaben erhielt er über ein paar Screenshots, die Blizzard wollte von der Website entfernt (mit dem er) - auf die unangekündigte "Knock und Talk" bei ihm zu Hause - wenn die Anwälte von Blizzard zeigte sich anspruchsvolle alle seine Geld-und einer unterzeichneten Vereinbarung durch die Nacht, oder sie würde ihn verklagen - finden Lance Venable und seine Firma-Stunden später versuchen, sich mehr Zeit und Nichtbeförderung - Einreichung einer Klage zum Schutz von sich selbst, während sie sortiert die Gefahren-und die absolute Stille von Blizzard in Bezug auf einen Antrag für eine Übernahme oder Einstellung der Glider (während sie weinte Schäden für die Jahre ...). usw. usw.

Er war fest und ehrlich und sagte der Richter, dass er sich nicht einverstanden mit der Entscheidung der Gerichte oder der Meinung, dass Glider ist in irgendeiner Weise wurde die Anfertigung von Kopien oder etwas falsch, da es sich um ein Add-On-Wettbewerb in einem 3rd-Party-Markt. Er sagte, dass er die Software von Grund auf neu und Glider wird nicht verkauft oder gekauft, um "Kopie" alles wie es ist einen Autopiloten für das Spiel.

Ich glaube, ein wichtiger Moment war, als Lance Venable (unsere führen Rechtsanwalt) gefragt, was Mike XFire wurde ...

Mike ging auf XFire zu beschreiben und zu erklären, dass dieses Programm als "genehmigt" von Blizzard und gemeinsam mit ihr Spiel als Glider hat. Mike ging auf zu erklären, dass wir, wenn wir, MTJ, schrieb ein Konkurrent von XFire, Blizzard könnte einfach halten uns als "nicht genehmigten" und wir würden nicht in der Lage, (noch jemand anderes könnte). Er erwähnte die Wirkung auf alle 3rd-Party-Add-On-Märkte, dass diese Entscheidung sowie die Befugnis gibt Blizzard über XFire oder einer anderen Anwendung (wie, wenn sie nicht auf die Forderungen auch sie können Verletzer). Software-Hersteller können diktieren und die Kontrolle der offenen 3rd-Party-Märkte mit einem einfachen EULA / TOS. Freien Markt verschwunden.

Blizzard-Team war respektvollen, professionellen und straffen. Wir alle schüttelte Hände, wenn sie beendet ist.

Unsere Anwälte zeigten sich zu sein, wieder das beste Team Mike könnte gefunden haben, und ich bin immer noch erstaunt durch ihre Leistung und denken, sie als Teil unseres Teams und Familie.

Wie auch immer, ich bin immer Dutzende von Anfragen für weitere Informationen, damit ich hoffe, dass dies genügt. Nun warten und sehen, was passiert - ich Mike und Travis werden immer zusammen mit Freunden, um den Cardinals spielen heute Abend
 
Alt 11.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
/aufgeräumt & /closed

Musste leider sein, da ein paar Spassvögel ihre Hände nicht stillhalten konnte,
wir werden euch weiterhin hier im Thread mit den nötigen Aktualisierungen auf dem Laufenden halten !
 
Alt 17.01.2009
Benutzerbild von Hassliebe
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1.248
Ort: Ahrdt-City
 
Kriegsfürst

Offline
Zitat:
He filed this today:

ORDER. At the end of the recent bench trial, the Court informed the parties that it would try to issue a decision this week. The Court has not completed its decision. The decision likely will be issued next week. Signed by Judge David G Campbell on 1-16-09. This is a TEXT ENTRY ONLY. There is no PDF document associated with this entry. (DGC) (Entered: 01/16/2009)

Arrrrgggg.
Im Klartext -> Entscheidung dauert noch ne Woche
Wie werd ich Member? | WoW Glider Kaufen | billige WoW CD Keys/Gamecards | WoW Glider Anleitung
Der "Danke-Hassliebe-Button" -->http://wow.glider-forum.de/images/wo...reputation.gif

Help, And Help Thy Shall Recieve!
Show Graditude For The Help People Provide!


http://img353.imageshack.us/img353/9118/1zvkc7fgf0.gif

#wowglider @ Quakenet

 
Alt 29.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Zitat:
The judge just ruled and, unfortunately, it did not go much our way. He pretty much awarded everything to Blizzard again.

Here's a link to the order: http://www.mmoglider.com/Legal/trialorder_jan28.pdf

What this means for Glider customers
The judge asked us to file a memo by February 13th on why we should be allowed to continue to sell Glider through the appeal process.

I'm not sure why he asked for that, since I don't think he's going to start listening to us now. So we'll file it and see, but it seems very likely that he will rule against us. Then we'll go up to the 9th circuit and try to get a stay, similar to how the Napster case went.

If all goes badly, Glider could be shut down as early as mid-February. So keep your fingers crossed.
Übersetzung von metoe

Das Gericht hat entschieden und unglücklichweise, nicht sehr zu unseren Gunsten. Es hat in ziemlich allem Blizzard (wieder) Recht gegeben.

Hier ist ein Link zum Urteil: http://www.mmoglider.com/Legal/trialorder_jan28.pdf

Dies bedeutet für die Glidernutzer
Das Gericht fragt uns bis zum 13 Februar warum es uns erlaubt sein sollte Glider weiter zu verkaufen mittels eines Berufungsverfahren.

Ich bin mir nicht sicher warum es dies fragt, ich denke nicht, dass es jetzt anfängt auf uns zu hören. Wir werden Einspruch erheben und weitersehen, allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass wieder gegen uns entschieden wird. Danach werden wir in die nächste Instanz (die 9te) gehen und versuchen zu gewinnen, ähnlich wie im Napsterprozess.

Wenn alles Schief geht, wird Glider Anfang bis Mitte Februar offline gehen. Also haltet die Daumen gedrückt.

Geändert von Mr. Jones (29.01.2009 um 23:31 Uhr)
 
Alt 02.02.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Zitat:
I just wanted to get a quick reply up on this, since people are telling me that we're shutting down in February, which is not quite true. That may or may not happen and the possibility of that happening is not something we can really measure.

But I can lay it out and you can decide on your own. Here's what's going to happen:

1) February 13th, both parties file regarding injunction and whether/how we can continue to sell during the appeal process. He asked for this in his ruling on Wednesday this week.

2) Sometime after that, maybe a week or two, Judge Campbell rules. If he rules in our favor, nothing else happens - we're good to go through appeal and this process ends. If he rules against us, then we go to step 3.

3) We go to the 9th Circuit Court of Appeals and ask for a stay through appeal. They gave it to Napster in 2000 and we have some good arguments, but who knows. If they give it to us, we sell through appeal. If not, we don't sell and Glider stops.

So we have two chances here. Different people give us different odds at each step. For example, I am not very hopeful that Judge Campbell will give us a stay, since he has pretty much smoked us at every turn so far and clearly considers me to be a Very Bad Person. So in my opinion, that's maybe a 20% chance. Other people, such as lawyers outside of the team, think it is much more likely that he'll give us a stay - he wouldn't have asked for briefing if he had no intention.

Similarly, there's no way to measure what'll happen at the 9th CCA if we don't get any mercy from Judge Campbell.

Consider it two coin flips and you need to win one. We'll know on the first coin flip in about 3 weeks.

Übersetzung von carnivores (aus dem PPather Forum).

Ich wollte nur mal schnell antworten, da die Leute zu mir sagen, dass wir Glider im Februar abschalten werden, was nicht ganz richtig ist. Es kann passieren, muss aber nicht und wir können nicht wirklich einschätzen wie wahrscheinlich beide Möglichkeiten sind

Aber ich kann euch die Lage erklären, so dass ihr selbst entscheiden könnt:
Hier, was passieren wird:

1) 13ter Februar, beide Seiten werden schriftlich dem Gericht ihre Meinung vorlegen, ob und wenn ja unter welchen Bedingungen Glider während der Berufung weiter verkauft werden kann. Darum hat er (Richter) bei seinem Urteil am Mittwoch dieser Woche gebeten.

2) Irgendwann danach, vllt ein bis zwei Wochen, entscheidet Richter Campbell darüber.
Sollte er in unserm Sinne entscheiden, passier nichts weiter, - wir sind bereit in Berufung zu gehn und der jetzige Prozess ist zuende
-.Sollte er gegen uns entscheiden, machen wir mit schritt 3 weiter.

3) Wir werden die nächsthöhere Instanz anrufen und fragen ob wir für die Dauer der Berufung weitermachen können. Sie haben das gleiche Napster im Jahre 2000 erlaubt und wir haben einige gute Argumente, aber wer weiss. Wenn sie es uns erlauben, verkaufen wir weiter während der Berufung.
Wenn nicht, verkaufen wir nicht weiter und Glider wird seinen Dienst einstellen.

So wir haben hier 2 Chancen. Verschiedene Leute schätzen die Aussicht auf Erfolg bei jedem Schritt anders ein. Ich zum Beispiel bin nicht sehr hoffnungsvoll, dass Richter Campbell erlauben wird weiter zu machen. , da er bisher immer gegen uns entschieden hat, und mich eindeutig als sehr böse Person einschätzt. Daher meine Meinung, eine 20% Chance.
Andere Leute, wie Rechtsanwälte ausserhalb unsres Teams, denken, dass es wesentlich wahrscheinlicher ist, dass er uns erlaubt weiterzuverkaufen., da er uns nicht um die schriftlichen Eingaben gebeten hätte wenn er nicht die Absicht gehabt hätte.

Ebenso können wir nicht abschätzen was bei der nächsthöheren Instanz geschieht, wenn wir kein Mitleid von Richter Campbell bekommen.

Seht es als 2 Münzwürfe und man muss einen davon gewinnen.
Das Resultat des ersten Wurf wissen wir in ungefähr 3 Wochen.

lG.
 
Alt 06.02.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Ein offizielles Statement von Blizzard zur Gerichtsverhandlung:

Quelle:World of Warcraft (de) Foren -> 05/02 Update zu WoW/MMO Glider

Zitat:
Wir möchten uns einen Moment Zeit nehmen, um euch euch in Bezug auf World of Warcraft und MMO Glider auf den neusten Stand zu bringen. Wir wissen, dass viele von euch dieses Thema verfolgt haben. Sei es, weil ihr direkt von Glider-Nutzern im Spiel betroffen wart oder schlichtweg weil es während der letzten Jahre in Bezug auf World of Warcraft ein kontrovers diskutiertes Thema gewesen ist. Am 28. Januar 2009 hat ein Richter eines US-Gerichthofes in mehreren Punkten des Zivilverfahrens zwischen Blizzard und MDY Industries, LLC zu Blizzards Gunsten entschieden.

Für diejenigen, die nicht mit den Hintergründen dieses Falls oder mit dem langen Prozess, der zu dieser Entscheidung geführt hat, vertraut sind, sei erwähnt, dass MDY der Hersteller von Glider, einem „Bot“, der World of Warcraft automatisch spielt und dabei kaum bis gar keine Spielereingaben braucht, ist. Wir erachten ein solches automatisiertes Spielen als Cheating, weil es gegen den Grundgedanken des Spiels geht und unfaire Vorteile gegenüber anderen Spielern schafft. Aus diesen Gründen haben wir das Nutzen von Bots ausdrücklich in unseren World of Warcraft Nutzungsbestimmungen verboten. Wir nehmen Verletzungen dieser Bestimmungen sehr ernst und haben konsequent daran gearbeitet, die Nutzung solcher Bots im Spiel zu identifizieren und die entsprechenden Accounts zu suspendieren oder zu sperren.

Als World of Warcraft im Jahr 2004 auf den Markt kam, haben unsere GM und Hack-Teams noch manuell nach Bots gesucht – ein Prozess der mit der Weiterentwicklung der Bot-Technologie immer ineffizienter wurde. Die Zahl der Bots stieg im Spiel sehr stark an und die Community ließ uns laut und klar wissen, dass sie dem genauso gegenüberstand wie wir. Unsere Reaktion war es, einige Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln, die das Spiel schützen und die Nutzung von Bots und unautorisierten Hacks automatisch aufdecken sollten. Wir haben uns ebenfalls mit den Herstellern und Vertreibern dieser Bots in Verbindung gesetzt, um den Vertrieb einzustellen und konnten in den meisten Fällen eine Einigung erzielen. Viele Bots wurden daraufhin nicht weiter geführt, aber einige Bot-Hersteller haben ihre Tätigkeiten fortgesetzt. Wir mussten einen anderen Weg einschlagen, um sie aus dem Spiel zu entfernen, wobei Glider hierbei das Paradebeispiel ist.

Im November 2006 haben wir MDY kontaktiert, damit sie den Vertrieb von Glider einstellen. Als Reaktion reichte MDY eine Klage gegen Blizzard ein und hielt das Gericht darum an, die Arbeit an Glider ungehindert fortführen zu können. Wir haben daraufhin eine Gegenklage eingereicht und uns auf eine Urheberrechtsverletzung berufen, weil: Glider unrechtlichen Nutzen aus unserem geistigen Eigentum schlägt, unrechtliche Einmischung in die Übereinkunft der Nutzungsbestimmungen zwischen uns und den Spielern vornimmt und den „Digital Millenium Copyright Act“ insofern verletzt, als MDY die Schutzmaßnahmen umgeht, die wir implementiert haben, um unser Spiel zu schützen. Wir haben das Gericht um Schadensersatzzahlungen und eine permanente Schließung von MDY angehalten.

Nach diesen Klagen und den entsprechenden Gerichtsprozessen wurde im Juli 2008 ein Gesamturteil gesprochen, das in zwei Punkten zu Gunsten von Blizzard entschieden hat: Der Urheberrechtsverletzung und der rechtswidrigen Einmischung in unser Geschäft. Die Verletzung des „Digital Millenium Copyright Act“ sollte in einer formalen Verhandlung geklärt werden. Als Reaktion auf dieses Gesamturteil hat MDY einem festgelegten Schadensersatz in Höhe von sechs Millionen Dollar zugestimmt, abhängig von weiteren Revisionen.
Die Verhandlungen zu den übrig gebliebenen Streitpunkten fanden Anfang Januar dieses Jahres statt und der Beschluss, den wir heute ansprechen, war das Ergebnis dieser Verhandlungen. In seiner Entscheidung hat der Richter des US-Gerichthofes bestimmt, dass Glider den „Digital Millenium Copyright Act“ verletzt, weil das Programm bewusst unsere Anti-Betrugsmaßnahmen umgeht. Zusätzlich hat der Richter entschieden, dass der Erfinder Gliders für entstandene Schäden persönlich verantwortlich ist. Zuletzt wurde festgelegt, dass wir Anrecht auf eine permanente Verfügung gegen den Vertrieb von Glider haben, die in Kürze in Kraft treten wird, sofern MDY während des Revisionsverfahrens nicht einen Aufschub erreicht. Um des Spiels und der Spieler Willen hoffen wir, dass sich die Angelegenheit damit erledigt hat. Wir werden aber auch weiterhin Maßnahmen im und außerhalb des Spiels ergreifen, um World of Warcraft zu schützen, sollte MDY sich dazu entscheiden, die Angelegenheit weiter zu verfolgen.

Letzten Endes unterstützt dieses aktuelle Urteil unsere Bemühungen stark. Wir werden unsere Spiele auch weiterhin aufmerksam vor Cheatern und nicht autorisierten Drittanbieterprogrammen schützen und fühlen uns nach wie vor verpflichtet, die Gesamtqualität des Spielerlebnisses unserer Produkte zu erhalten.Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir auch weiterhin jede nötige Maßnahme ergreifen, um unsere Spiele und unser geistiges Eigentum zu schützen.
Obwohl wir den Fokus hier in den Foren normalerweise auf unseren Spielen halten und euch nicht mit geschäftsbezogenen Angelegenheiten behelligen wollen, war dies ein wichtiger Entscheid für uns und wir wissen, dass es ebenfalls ein wichtiges Thema für viele von euch ist, Bots aus World of Warcraft fernzuhalten. Wir wollen uns bei euch allen dafür Bedanken, dass ihr Blizzard-Spiele spielt und dass ihr eure Meinung zu dem Thema kundgetan oder einfach eure Unterstützung gezeigt habt, indem ihr euch an die Nutzungsbestimmungen gehalten und uns somit geholfen habt, das Spiel für jeden fair zu gestalten.

Es scheint als würde das oben stehende nicht/ bzw. teilweise nicht stimmen..., deswegen übernehme ich keinerlei Verantwortung und jeder kann sich selbst sein Bild machen!

mfG.
-Jones-

Geändert von Mr. Jones (07.02.2009 um 13:29 Uhr)
 
Alt 17.02.2009
Benutzerbild von trulala
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 2.151
Ort: Berlin
 
Member

Offline
is ja echt viel ^^
 
Alt 17.02.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Files from 13.02.2008

http://docs.justia.com/cases/federal...55/322017/109/ <<< Blizzard will Stop der Weiterverbreitung/Entwicklung auch während der Revision Vorbereitungen

http://docs.justia.com/cases/federal...55/322017/110/ <<< unterschriftsreife Anordnung, dass MDY den Laden auf immer und ewig dicht zu machen hat

http://docs.justia.com/cases/federal...55/322017/111/ <<< MDY will gern während der Revision Vorbereitungen weitermachen.

Danke an Cryten auf dem PPatherForum!

Geändert von Mr. Jones (17.02.2009 um 20:02 Uhr)
 
Alt 25.02.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
 
Alt 25.02.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Ich fass es mal kurz Zusammen, Blizz will das MDY zahlt, welche Summe genau steht nicht fest.

Blizz geht über eine ganz bestimmte Strategie vor und zwar über das DMCA Right, auf Deutsch das Digitale Millennium Copyright Act Recht....

Eine Erklärung dazu findet ihr hier:
Digital Millennium Copyright Act – Wikipedia

Der Orginalpost sowie Kommentare von Ami_Bot_Usern sind hier zu finden:
Glider Forums

mfG.

Your Jones
 
Alt 06.03.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Hier die neuen News:

MDY Industries, LLC v. Blizzard Entertainment, Inc. et al Document 114 - :: Justia Docs

Wichtig:

IT IS ORDERED:
1. Blizzard shall be entitled to recover the total sum of $6,500,000 as
monetary damages for counts I, II, andIII of its Counterclaims and Third Party
Complaint related to the saleof Glider up through and including February 23, 2009.

Zu Deutsch:

1. Blizzard hat das Recht, um die Summe von $ 6500000 wie
monetären Schäden der I, II, und III Widerklage der Third Party Software.

Beschwerde im Zusammenhang mit der dem Verkauf von Glider.
23. Februar 2009.

Kommentare:

Zitat:
No, this is not a big deal.
They cried cause time had passed since the Stipulation was agreed on and more "damages" had been incurred - so we said...sure 6M or 6.5M no difference to us - that is my non-official thought on this.


Hamut.
Zitat:
The forums going up and down have nothing to do with legal - we made some changes to the backend and are dealing with a few issues - no problem.

The Forums will not go down even if the court orders the Glider servers shut down as the forums have nothing to do with he authentication of Glider. If the forums are ever closed we would let you know well in advanced.

Zitat:
Originally Posted by ibotsowhat
Dude, who says he has to live in the country where the servers are hosted? all that matters are the servers..and they can be hosted anywhere on Earth. If blizz gets glider, so what? release a new ver with new code under a diff name.
Zitat:
I cannot believe we have paid lawyers over half a million dollars and we could have just have called you...damn.

Hamut

Geändert von Mr. Jones (06.03.2009 um 15:31 Uhr)
 
Alt 12.03.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
We're temporarily suspending Glider sales and operation effective today. The judge's ruling earlier this week was pretty hard to understand and it initially looked like we could keep selling. But after all the lawyers sat down to pick it apart, it looks like he doesn't want us to sell.

This is something we expected, although we were hoping otherwise. We've put together a small FAQ about what's going on, so check it out before asking about things on the message boards.

This is a temporary stoppage and may be over within a few days or weeks, with any luck.

The FAQ is here:

FAQ and info about March 10th ruling. - Glider Forums



Why is Glider stopped?

We had some difficulty interpreting the judge's order from March 10th, but it looks like he's telling us to not sell or support Glider. Rather than risk violating a court order, we're complying until we know for sure.

This is something we knew might happen - and we expected, given the judge's history. As we've mentioned in the past, our next step is to ask the 9th Circuit Court of Appeals for a stay during the appeal process. That should take anywhere between a week and a month before we get an answer.

The only real surprise is we expected the judge would give us a date we had to shut down by, leaving us some time to go to the 9th CCA and ask for a stay without interrupting service. Unfortunately, he did not, so we have to put Glider on hold for a few days or weeks.

When will Glider be back?

Glider will either be back within a month or it will be gone for at least a year. We'll know in the next few weeks. There's still quite a bit of lawyering to be done before we're down through the whole appeal, so news developments should continue pretty fast.

What about my personal info?

The court ordered us to stop selling and supporting Glider. Period. Nobody's information is going anywhere, no Glider source is being turned over, there is nothing strange or extra being done. While it's likely the rumor mill will spin up some exciting stuff, there's no substance to it. If you're in doubt, just scroll to the last 2 pages of the recent ruling and read what the judge is telling us to do.

Can I get a refund?
If you bought Glider in the last 30 days, you can get a refund, although you'll have to buy it again if you want to glide when we resume operation. Drop a line to [email protected] and include your PayPal transaction ID that came with your receipt, or your Glider key.

If you want to wait until we find out about the stay, we'll be honoring refunds for anyone who bought Glider within 30 days of this announcement, even if takes another month to find out.

What about the forums?

The Glider forums are not going anywhere. We'll be up and active for the foreseeable future.

What about my Elite subscription/time card?
We'll bump everyone's Elite up by the number of days we're down, when we resume. For PayPal subscriptions, we're going to try to suspend processing of those, if the PayPal API is smart enough. If it's not, we'll simply stop them all for now and then email PayPal subscribers when we're back up.

Where is the ruling?
You can read it here: http://www.mmoglider.com/legal/mar10_2009.pdf

How can I help?

Stay calm. This is a difficult time for us all and we're going to do our best to make sure you can continue to use the software you paid for.
 
Alt 29.03.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
So sorry für die kurze Verspätung aber es gab ja nun wiedermal etwas Neues :

MDY Industries, LLC v. Blizzard Entertainment, Inc. et al Document 120 - :: Justia Docs


ORDER denying 118 Motion for Reconsideration; finding as moot 119 Motion to Stay. Signed by Judge David G Campbell on 3/25/2009.

Ja File 118 und 119 wurden abgelehnt, was das genau heisst, zeigt die Daten einem Anwalt..ich weis es leider nicht genau, habs mir jetzt auch nicht ganz durchgelesen...ist grad alles recht stressig.

lG.
Jones
MDY hat verloren !
 
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
MDY hat verloren ! - Posted: 01.04.2009
So nun sind sie auch in der letzten Instanz gescheitert, tut mir leid euch folgendes mitteilen zu müssen...

http://docs.justia.com/cases/federal...2017/121/0.swf


Nein das ist kein April April - Scherz...

peace ouT !
 
Alt 04.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
So nochmal Neues:

MDY Industries, LLC v. Blizzard Entertainment, Inc. et al Document 122 - :: Justia Docs

MDY Industries, LLC v. Blizzard Entertainment, Inc. et al Document 123 - :: Justia Docs

MDY Industries, LLC v. Blizzard Entertainment, Inc. et al Document 124 - :: Justia Docs

Wichtig daraus:

It is ordered:

Blizzard´s motion for the entry of a damages judgment on the DMCA violations (Dkt. #113) is granted in part as set forth in this order.

The Court will enter a separate damages judgment on the DMCA claims.

It is ordered:

Blizzard shal be entitled to recover the total sum of $ 6,500,000 as monetary damages for counts I, II, III, and IV of its Counterclaims and Third Party Complaint related to the sale of Glider.

Blizzard shall not be entitled to multiple recovery for counts I, II, III, and IV. That is, Blizzard shall be entitled to recevie a total of $ 6,500,000 in damages for counts I,II,III, and IV. Should liability on less than all counts be reversed on appeal, any remaining count shall independently support the $ 6,500,000 award.

Michael Donnelly is personally liable for the $6,500,000 damage award under counts I, II, III, and IV.

The Clerk is directed to terminate this action Dated this 1st day of April, 2009.


Das 3te Dokument ist ein Einspruch.

Übersetzung folgt...

lG.
 
Alt 04.04.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Es ist entschieden dass:

Blizzard's Motion für die Eintragung einer Schadensersatzklage Urteil über die DMCA-Verletzungen (Dkt. # 113) gewährt wird.

Das Gericht wird eine gesonderte Entscheidung über die Schäden DMCA Ansprüche einleiten.


Blizzard hat Anspruch auf die Erstattung der gesamten Summe von $ 6500000 als Währungsbehörden für Schäden,
die zählt für I, II, III und IV der Revisionsverfahren und Third Party Beschwerde im Zusammenhang mit dem Verkauf von Glider.


Blizzard hat keinen Anspruch auf mehrere als I, II, III und IV Revisionsschäden.
Das bedeutet, dass Blizzard das Recht auf insgesamt 6500000 $ hat.
Schadensersatz für die Nummern: I, II, III und IV.


Michael Donnelly persönlich haftet für die Schäden in Höhe von: $ 6500000.


Die Schliesung, der Geschäftsstelle ist die Beendigung dieser Maßnahme:
Stand dieser 1. Tag April, 2009.

Manches habe ich jetzt vielleicht nicht ganz übersetzt, weils nicht wirklich wichtig ist...

lG.
 
Alt 04.04.2009
Benutzerbild von trulala
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 2.151
Ort: Berlin
 
Member

Offline
Meine Fresse is Merc am Arsch oO

Willkommen zurück
Foren Statistik
Mitglieder: 54,125
Threads: 35,506
Posts: 187,396

Neustes Mitglied: dizzyshtolze5767
Werbung