Zurück   Pokemon GO Bot Forum |WoW Forum | WoW FairPlay Bot Forum > Offtopic > WoW/MMO Glider Bot Forum > WoW/MMO Glider Support

Werbung
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Leveldienst [B] Steamacc im Wert von ü. 50Euro/Geld Paladini Suche WoW Level Service 11 26.05.2009 21:20
glider stoppt nicht wenn man auf stopp drückt... Yakumi WoW/MMO Glider Support 5 27.09.2008 17:16
glider stopp gubbi WoW/MMO Glider Support 6 26.07.2008 10:04
Leveldienst 5€ Bearbeitungsbeühr Alexu94 WoW/MMO Glider Support 11 15.02.2008 22:08
Wie - Glider stopp mit SRG-STRG ausschalten Desert-Fighter WoW/MMO Glider Support 5 18.01.2008 16:58
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Bei Glider-Stopp, stoppt auch der Leveldienst?
 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Bei Glider-Stopp, stoppt auch der Leveldienst? - Posted: 15.01.2009
Da ich zum einen gerne einen meiner Chars auf 80 gelevelt hätte, zum anderen aber ungerne Geld "in den Teich" setze, hier einmal meine Frage an die Anbieter von Level-Diensten:

Falls Glider den Dienst einstellen sollte, was passiert mit dem Auftrag? Wird:

1. ... nur bis zum Erreichend des aktuellen Levels abgerechnet?
2. ... per Hand weiter gelevelt?
3. ... das unter der Kategorie "Pech für den Auftraggeber" laufen? Gezahlt hat er zwar den vollen Preis, bekommt aber nicht den Gegenwert dafür.

Also meine Meinung ist: Wenn Glider vollständig gestoppt wird, hat der Anbieter des Dienstes Pech gehabt. Ich würde auf die Erfüllung meines Auftrags bestehen. Das würde ich dem Auftragnehmer auch in der Form kommunizieren und sogar einen entsprechenden Vertrag abschließen mit Deadline etc., da mich Ausreden wie bsp. "... ich habe auch ein RL" in keinster Weise interessieren.
Benutzerbild von Google Adsense
Registriert seit: viel zu lange
Beiträge: viel zu viele...
Ort: überall...
 
Google Adsense

Online Now!
Posted: vor kurzem


 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 113
 
Member

Offline
also 2. kannst du von keinem Verlangen, da würde auch der Preis viel teuerer werden..

Also ich würde 1. sagen. Also ich machs bis zum Erreichen des akt. Levels
Hey Leute

Gibts Fragen oder so -> PM/ICQ : 983-023
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von _Hausi
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 131
 
Rottenmeister

Offline
Ich bin kein LSA und werde es auch nicht. Allerdings würde ich keinen Auftrag von Dir annehmen wenn ich lese:

"da mich Ausreden wie bsp. "... ich habe auch ein RL" in keinster Weise interessieren."

Ich denke dass einige der LSA´s hier sicher nur den Betrag berechnen, bis zu dem gelevelt wurde. Ggf würdest Du dann einen Teil des Geldes zurück bekommen.
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von aua
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 79
 
Member

Offline
Also bei mir wird entweder abgerechnet bis zum aktuellen Level das erreicht wurde, oder auf Wunsch wird mit alternativen Bot`s weitergelevelt (was dann aber auch ein wenig länger dauern kann). Ich bin mir ziemlich sicher das das hier von jedem Levelserviceanbieter hier im Forum so oder ähnlich gehandhabt wird.
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von piw23
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 2.120
Ort: viva COLONIA
 
Member

Offline
also ich handhabe das so, ich lvl mim bot solange es geht, und was dann an lvln noch aussteht kann sich der kunde aussuchen. entweder bekommt er das zuviel gezahlte geld zurück oder er zahlt den diverenzbetrag zu meinen handlvl angeboten und der auftrag wird zuende geführt.
Streß und Hektik sind schlecht fürs Herz
sers Piw
Bot erfahrung: zuviel für die signatur

Video Guide für Anfänger / Glider Kaufen / Forum Regeln / Wie werd ich MEMBER


Mein LVL, Ruf und Gold Service PIW23 oder Homepage

*NEU*NEU* HANDLEVEL SERVICE *NEU*NEU*

Slots frei JA



KEIN GLIDER SUPPORT ÜBER ICQ O.Ä
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Wenn du bei mir käuftst wird dein Account bis zum "Ende" gelevelt, alles was nicht mehr geglidert werden kann, wird dir natürlich zurückerstattet !

lG.

Bei Interesse : 430304743
 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Habe mir darüber auch schon Gedanken gemacht... da mir meine Kunden doch sehr wichtig sind und sie sicherlich enttäuscht wären, wenn der betroffene Charakter dann halbfertig dasteht habe ich mir folgende Lösung einfallen lassen:

Sollte Glider gestoppt werden haben die Kunden folgende Möglichkeiten:

1. Abwarten und hoffen, dass der Vertrieb / die Funktion wieder aufgenommen wird
2. Gegen einen (recht geringen) Aufpreis als Entschädigung dann Handlevelservice

oder eben

3. Den Differenzbetrag auszahlen zu lassen.

Gruß
Someday
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von Mio
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 246
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Habe mir darüber auch schon Gedanken gemacht... da mir meine Kunden doch sehr wichtig sind und sie sicherlich enttäuscht wären, wenn der betroffene Charakter dann halbfertig dasteht habe ich mir folgende Lösung einfallen lassen:

Sollte Glider gestoppt werden haben die Kunden folgende Möglichkeiten:

1. Abwarten und hoffen, dass der Vertrieb / die Funktion wieder aufgenommen wird
2. Gegen einen (recht geringen) Aufpreis als Entschädigung dann Handlevelservice

oder eben

3. Den Differenzbetrag auszahlen zu lassen.

Gruß
Someday
Genauso siehts auch bei mir aus also Some und ich haben eine verdammt ähnliche "Firmenpolitik" ;D
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von Hawk
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 136
 
Member

Offline
Multiboxt keiner die Chars hoch ...alle nur über Bots am leveln oder macht das hier auch einer noch per Hand? Oder ist das zu hart?
 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 200
Ort: Glidercity
 
Member

Offline
warum von hand, wenn du z.B. 5 bots auf dem pc laufen lassen kannst und 5 aufträge machen kannst? Ich denke, wer sich den Bot schonmal fein eingerichtet hat und Gliderprobleme auf ein Minimum reduziert hat, der wird nicht von Hand botten. (so wie ich ^^)
so würden meine Gliderslogans aussehen:
Glider - We don´t play World of Warcraft, we play Glider
Glider - gives you time to make awesome tasks and better settings
Glider - the best way to get sexual experience since 2005
 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 294
Ort: Süddeutschland
 
Member

Offline
benutzt von euch jeder glider oder habt auch nen alternativen bot wenn glider down geht mit dem ihr euren levelservice anbieten könnt?
 
Alt 15.01.2009
Benutzerbild von Martin
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 771
Ort: In der Mitte :)
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Tantor Beitrag anzeigen
Also meine Meinung ist: Wenn Glider vollständig gestoppt wird, hat der Anbieter des Dienstes Pech gehabt. Ich würde auf die Erfüllung meines Auftrags bestehen. Das würde ich dem Auftragnehmer auch in der Form kommunizieren und sogar einen entsprechenden Vertrag abschließen mit Deadline etc., da mich Ausreden wie bsp. "... ich habe auch ein RL" in keinster Weise interessieren.
Hoffentlich haben das alle gelesen und nehmen von dir keinen Auftrag an!!!

Nachtrag: Erklär mir mal bitte, wie du auf Erfüllung bestehen würdest?
Ich hab mir meine Meinung gebildet. Versucht nicht, mich mit Tatsachen zu überreden!


piw23 - Dankeschön für deine Hilfe und die geopferte Zeit!
 
Alt 15.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Zitat:
Zitat von Hawk Beitrag anzeigen
Multiboxt keiner die Chars hoch ...alle nur über Bots am leveln oder macht das hier auch einer noch per Hand? Oder ist das zu hart?
Klick mal auf den Link in meiner Sig Gibt auch Handlevelservice^^


Zitat:
Zitat von Tantor Beitrag anzeigen
Da ich zum einen gerne einen meiner Chars auf 80 gelevelt hätte, zum anderen aber ungerne Geld "in den Teich" setze, hier einmal meine Frage an die Anbieter von Level-Diensten:

Falls Glider den Dienst einstellen sollte, was passiert mit dem Auftrag? Wird:

1. ... nur bis zum Erreichend des aktuellen Levels abgerechnet?
2. ... per Hand weiter gelevelt?
3. ... das unter der Kategorie "Pech für den Auftraggeber" laufen? Gezahlt hat er zwar den vollen Preis, bekommt aber nicht den Gegenwert dafür.

Also meine Meinung ist: Wenn Glider vollständig gestoppt wird, hat der Anbieter des Dienstes Pech gehabt. Ich würde auf die Erfüllung meines Auftrags bestehen. Das würde ich dem Auftragnehmer auch in der Form kommunizieren und sogar einen entsprechenden Vertrag abschließen mit Deadline etc., da mich Ausreden wie bsp. "... ich habe auch ein RL" in keinster Weise interessieren.
Hat hier bisher irgendwer von den verifizierten LSAs versucht, sich iwie rauszureden? Ich glaube eher weniger - zumal wenn eine Rückzahlung angeboten wird es doch keinen Sinn macht die abzulehnen.
"Aber ich bestehe drauf dass mein Char fertig wird" - verständlich... aber etwas Freundlichkeit bringt dich da sicher weiter Zumal bei mir z.B. das Angebot stehen würde, dass der Char gegen einen GERINGEN Aufpreis von HAND zuende gelevelt werden würde.

Gruß
Someday
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Hoffentlich haben das alle gelesen und nehmen von dir keinen Auftrag an!!!

Nachtrag: Erklär mir mal bitte, wie du auf Erfüllung bestehen würdest?
Ein Vertrag ist eine beidseitige Willenserklärung. Mein Job ist es in dem Fall zu zahlen, der Job des Auftragnehmers ist es, sich an die vereinbarte Dienstleistung zu halten. Sind Zeiten festgelegt müssen die eingehalten werden. Es ist mir unverständlich, wie so etwas überhaupt in Frage gestellt werden kann. (Verträge mit Kindern und nicht voll geschäftsfähigen Jugendlichen schließe ich prinzipiell nicht ab - die wären unter Umständen nicht gültig und ich "schau in die Röhre".)

Zum Nachtrag: Das ist leicht: Über einen Dienstleistungsvertrag. Ich kaufe keinen Char, sondern eine klar und eindeutig definierte Dienstleistung und ich bin mir sicher, dass jeder der einen professionellen Dienst hier anbietet sich auch an Verträge hält - ansonsten wird es für ihn auch teuer.

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Hoffentlich haben das alle gelesen und nehmen von dir keinen Auftrag an!!!
Ich zwinge niemanden mit mir Geschäfte zu machen. Übrigens: Falls Du noch mehr Rufzeichen brauchst, hier sind noch welche. "!!!!!!!!!!!!"

Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
... Zumal bei mir z.B. das Angebot stehen würde, dass der Char gegen einen GERINGEN Aufpreis von HAND zuende gelevelt werden würde.
Klar - wenn dies zuvor vereinbart wurde. Ansonsten ...

Überdies: 11 Chars habe ich mir bis dato von Anbietern eines Leveldienstes (aus diesem Forum) hochziehen lassen, die ich mit einer recht guten Marge "weiterverkaufen" konnte. Ergo hatte ich auch nur gute Erfahrungen gemacht. Ich fand es einfach nur mal spannend, diese Frage in den Raum zu werfen.

Ein Wort noch zum Thema "Rückzahlung". Nein, damit würde ich mich nicht einverstanden erklären, da ich selbst in Zugzwang geraten würde - es sei denn, dies wäre speziell vereinbart. Ich benötige die Chars nicht zu meinem Vergnügen, sondern habe sie selbst verkauft. Die Tatsache, dass das Werkzeug, in dem Fall der Bot, ausfällt, wäre mir wurscht. Mich interessiert es auch nicht, wenn dem Maurer die Kelle bricht und er sich eine neue kaufen muß.
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 583
Ort: NRW
 
Member

Offline
Mit einer solch netten art und weise wirst du sicher noch viele aufträge hier verteilen können.

Ich denke für dich hat sich die sache hier im forum nen serviceanbieter zu finden gegessen.
 
Alt 16.01.2009
Benutzerbild von Martin
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 771
Ort: In der Mitte :)
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Tantor Beitrag anzeigen
blabla
1. ich darf soviele Ausrufungszeichen verwenden wie ich will!!!
2. rein rechtlich wirst du nichts erreichen und wenn du dich auf den Kopf stellst. Du bist einen Vertrag eingegangen, der von vornherein nichtig ist, da Accountsharing verboten ist.
3. rein menschlich bist du ein Arschloch!
Ich hab mir meine Meinung gebildet. Versucht nicht, mich mit Tatsachen zu überreden!


piw23 - Dankeschön für deine Hilfe und die geopferte Zeit!

Geändert von Martin (16.01.2009 um 09:15 Uhr)
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Zitat:
Zum Nachtrag: Das ist leicht: Über einen Dienstleistungsvertrag. Ich kaufe keinen Char, sondern eine klar und eindeutig definierte Dienstleistung und ich bin mir sicher, dass jeder der einen professionellen Dienst hier anbietet sich auch an Verträge hält - ansonsten wird es für ihn auch teuer.
Jetzt frag ich mich echt ob du noch alle am Sender hast...


Zitat:
Ein Wort noch zum Thema "Rückzahlung". Nein, damit würde ich mich nicht einverstanden erklären, da ich selbst in Zugzwang geraten würde - es sei denn, dies wäre speziell vereinbart. Ich benötige die Chars nicht zu meinem Vergnügen, sondern habe sie selbst verkauft. Die Tatsache, dass das Werkzeug, in dem Fall der Bot, ausfällt, wäre mir wurscht. Mich interessiert es auch nicht, wenn dem Maurer die Kelle bricht und er sich eine neue kaufen muß.
Jetzt erst recht !
Sorry aber sag mal tickst du noch ganz?

Lass levlen von wem du willst, aber verschon uns bitte mit deinem geistigen Dünnpfiff!

Btw - Matrin das gibt n Rep Danke für den Grinser am frühen Morgen!


EDIT: Und wenn einer der Accs gesperrt wird erstattest du wahrscheinlich noch Anzeige wegen Betruges und verlangst dazu dein Geld zurück zzgl. Schadensersatz oder?
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Bei mir z.B. stehen einige Kontitionen schon in meinem Angebot drin und werde jetzt nach der doch etwas hitzigen Diskussion doch von meinem RA eine Art AGB aufsetzen, die dann jeder Kunde akzeptieren muss.
Ich verstehs wirklich nicht, warum um die Sache so ein Wind gemacht wird...
Und um nochmal auf das Thema Ban zurückzukommen. Jeder der hier einen Service in Anspruch nimmt weiß, dann gebottet wird (es sei denn es handelt sich explizit um Handlevelangebote) - und somit sollte sich der Kunde auch darüber im Klaren sein, dass es zur Accountsperrung kommen kann. Wie jeder LSA das handhabt ist jeweils sein Bier...

Someday
 
Alt 16.01.2009
Benutzerbild von Muffin192
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 250
 
Member

Offline
Also ich bin ein Newb vorab mal. Aber ist das mit dem LS ueberhaupt vertraglich abgestimmt, kann der nach ueberhaupt auf sein geld usw bestehen ? Klar gibt man normalerweise das geld zurueck weil man seine Kunden nicht verlieren will aber... das hab ich mir mal so ueberlegtºº.


Someday hast du archlord gespielt?? =P weil dein Bild nen Orc Sorc is, falls ich das richtig erkenn.
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
//Offtopic: Ne das is von Lineage 2 Lineage II : The Chaotic Throne
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
2. rein rechtlich wirst du nichts erreichen und wenn du dich auf den Kopf stellst. Du bist einen Vertrag eingegangen, der von vornherein nichtig ist, da Accountsharing verboten ist.
Lesen und informieren hilft.

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
3. rein menschlich bist du ein Arschloch!
Unterlasse es mich zu beleidigen und bedenke, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist.


Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Jetzt frag ich mich echt ob du noch alle am Sender hast.. Sorry aber sag mal tickst du noch ganz?

Lass levlen von wem du willst, aber verschon uns bitte mit deinem geistigen Dünnpfiff!
Entspricht das deinem Niveau?

Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Bei mir z.B. stehen einige Kontitionen schon in meinem Angebot drin und werde jetzt nach der doch etwas hitzigen Diskussion doch von meinem RA eine Art AGB aufsetzen, die dann jeder Kunde akzeptieren muss.
Hitzig? Ich habe sachlich geschrieben und definitv keinen beleidigt. Wozu auch. Aber mal ehrlich: Warum änderst Du deine AGB? Sollte ich gar recht haben?

Geändert von Tantor (16.01.2009 um 12:04 Uhr)
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Ich hab ganz ehrlich jetzt hier keine Lust, eine Diskussion über "Recht" und "Unrecht" loszutreten. Und bisher war ich der Ansicht, dass die Infos, die ich bisher meinen Levelserviceangeboten beigefügte hab für den "Normalen" Kunden ausreichend sind. Wenn jetzt jedoch ein Paragraphenreiter daherkommt, der nur darauf aus ist, eine Lücke zu suchen dann werd ich mich wohl oder übel in der Richtung weiter absichern müssen - auch wenn ich es bis jetzt wirklich nicht für nötig erachtet habe.

Bisher konnten alle eventuell auftretenden Konflikte mit allen Kunden gelöst werden - weil wir alle Menschen sind. Jede Seite ist sicherlich dazu bereit, Kompromisse einzugehen. Wenn jedoch ein Kunde so dermaßen stur ist ist und nur nur auf sein Recht beharrt dann sehe ich ganz ehrlich schwarz.
Klar kann ich es verstehen wenn es für den Kunden nicht gerade rosig ist, dass wenn Glider z.B. abgeschaltet wird der betroffene Charakter dann stillsteht - wenn bei Audi allerdings die Fertigungsanlage abfackelt und du deswegen länger auf dein Auto warten musst dann gibt es doch auch keine Möglichkeit das zu beschleunigen oder?

Gut ich geb zu ich hab vorhin etwas ungehalten reagiert - aber deiner Art nach würde ich dich spontan in den Beamtenstand einberufen. Immer streng alles nach Gesetz und sobald etwas schiefläuft erwarten, dass alles jetzt hier und sofort bearbeitet wird. Wenn du mir sagst, wie es möglich ist, mehrere Charaktere von verschiedenen Kunden gleichzeitig (!) auf das gewünschte Level zu bringen wenn Glider abgeschaltet wird, ohne das Banrisiko (meiner Ansicht nach sinnlos) durch die Benutzung eines anderen Bots wie Openbot, Farmer John etc zu erhöhen dann lasse ich in der Hinsicht gern mit mir reden.
Jedoch ist es nuneinmal so, dass die meisten von uns gerade mal ein Kleingewerbe haben. Darin enthalten ist das Wort KLEIN - und daraus lassen sich auch Rückschlüsse auf die Größe des "Unternehmens" schließen. Klein bedeutet z.B. in meinem Fall, dass ich bis auf das Handleveling alles selbst mache und dort sind eben meine Studi-Kollegen als Subunternehmer angemeldet (so jedenfalls kannst du es dir vorstellen). Für uns gibt es leider keinerlei Möglichkeit, die von dir geforderten bedingungen zu erfüllen. Auch von Hand leveln dauert seine Zeit.

Doch um jetzt nochmal auf das Thema Ban zurückzukommen - wie würdest du es handhaben, wenn während des Services einer deiner Accounts wegen Benutzung von 3rd Party Tools permanent gesperrt wird?

So long... Someday
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Doch um jetzt nochmal auf das Thema Ban zurückzukommen - wie würdest du es handhaben, wenn während des Services einer deiner Accounts wegen Benutzung von 3rd Party Tools permanent gesperrt wird?
Auch hier kommt es auf den Vertrag an. Bei einem gebotteten Char steht dieses Risiko mit im Vertrag und ich habe halt Pech gehabt. Wenn es sich um einen als "handgelevelt" deklarierten Char handelt, eine Nachbesserung, oder Nacharbeitung, akzeptieren und wenn das nichts fruchtet: klagen. Und ja, ich habe auch schon Kleinunternehmen verklagt. Mir macht es nichts aus, den Gerichtsvollzieher zur Taschenpfändung am Geburtstag des Gläubigers zu senden. Selbst wenn nichts zu holen ist, ist es mir die 14 EURO wert. Aber was heißt "Paragraphenreiter". Ist es möglicherweise falsch, wenn man recht hat und auf dieses Recht besteht? Das sehe ich anders.

Im Übrigen ist es mir egal ob es sich um einen Kleinbetrieb handelt, oder nicht. Wer eine Dienstleistung anbietet muß sie erfüllen. Das mag sich zwar hart anhören, ist es aber auch. Ich arbeite hart für mein Geld und habe nichts zu verschenken - daran kann nichts falsch sein. Beamtet bin ich allerdings - das stimmt.


Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Auch von Hand leveln dauert seine Zeit.
Dem widerspreche ich nicht. Wenn mir die Weitergabe des Accounts wichtig ist, habe ich auch schon "handgelevelte" geordert.

Geändert von Tantor (16.01.2009 um 12:23 Uhr)
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Dass du auf dein Recht beharren kannst und willst ist ja auch mehr als verständlich. Aber ich denke solange es noch Wege gibt, eine Einigung ohne Gerichtsvollzieher, Anzeige und / oder Klage zu finden braucht man nicht so weit gehen oder?
Ich vertrete immer noch die Ansicht, dass man zuerst versuchen sollte, die Probleme auf "humane" Art und Weise zu lösen und aus der Welt zu schaffen, ohne gleich zu so harten Bandagen greifen zu müssen.

Auch bin ich der Meinung, dass hier die meisten LSAs wissen, was sie tun und nehmen wir nur mal an du würdest bei mir einen Charakter level lassen (per Glider) - Level 70-80 für 100 Euro. Bei lvl 78 gehts dann nicht weiter weil die Glider-Server dichtgemacht wurden und Netcheck somit nicht mehr funktioniert, Glider unbrauchbar wird.
Ich würde dir in dem Falle das Angebot machen, den Charakter OHNE Aufpreis von Hand vollends zuende zu leveln. Jedoch könnte es sein, dass Kunden ihren Auftrag vor dir eingereicht hatten und ich sie der Reihe nach praktisch abarbeite (von Hand). Wäre es so tragisch, wenn du 3-4 Tage länger als geplant auf deinen Charakter warten müsstest oder habe ich dich in dem Punkt falsch verstanden?

Someday
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Dass du auf dein Recht beharren kannst und willst ist ja auch mehr als verständlich. Aber ich denke solange es noch Wege gibt, eine Einigung ohne Gerichtsvollzieher, Anzeige und / oder Klage zu finden braucht man nicht so weit gehen oder?
Ich vertrete immer noch die Ansicht, dass man zuerst versuchen sollte, die Probleme auf "humane" Art und Weise zu lösen und aus der Welt zu schaffen, ohne gleich zu so harten Bandagen greifen zu müssen.

Auch bin ich der Meinung, dass hier die meisten LSAs wissen, was sie tun und nehmen wir nur mal an du würdest bei mir einen Charakter level lassen (per Glider) - Level 70-80 für 100 Euro. Bei lvl 78 gehts dann nicht weiter weil die Glider-Server dichtgemacht wurden und Netcheck somit nicht mehr funktioniert, Glider unbrauchbar wird.
Ich würde dir in dem Falle das Angebot machen, den Charakter OHNE Aufpreis von Hand vollends zuende zu leveln. Jedoch könnte es sein, dass Kunden ihren Auftrag vor dir eingereicht hatten und ich sie der Reihe nach praktisch abarbeite (von Hand). Wäre es so tragisch, wenn du 3-4 Tage länger als geplant auf deinen Charakter warten müsstest oder habe ich dich in dem Punkt falsch verstanden?
Ist doch ein perfektes Angebot. Diese Zeit könnte ich mittels eines kleinen Goodies problemlos überbrücken. Verstehe mich nicht falsch. Es geht nicht darum immer auf Konfrontationskurs zu gehen. Im Gegenteil. Es ist prima, wenn beide zufrieden sind und schließlich hat jedes Unternehmen auch ein Nachbesserungsrecht.
Mir ging es um zweierlei:

1. Mich interessierte einfach, wie man auf eine solche Frage reagiert. Ich denke, dass man anhand der Antworten sehr genau entscheiden kann, ob es sich um einen professionellen Anbieter handelt.
2. Stehe ich in einigen, wenigen Fällen tatsächlich vor dem Problem. Gottlob ist der Anbieter auch gesprächsbereit und signalisierte mir "Handlevelung" wenn es zum "Aus" von Glider kommt. Er meinte aber auch: Wenn Glider nicht mehr genutzt werden kann, bietet er keine Dienste in diese Richtung. Zu Mindestens einstweillig.

Überdies: Gerade dir als Geschäftsmann sollte es doch recht sein, wenn sich der Markt "bereinigt" und unprofessionelle Anbieter in der Versenkung verschwinden, oder irre ich mich da? Immerhin sind vielfach diese Anbieter diejenigen, die den Markt aufgrund von Extrempreisen kaputt machen.

Geändert von Tantor (16.01.2009 um 13:23 Uhr)
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Gut dann bin ich beruhigt, dass wir das geklärt haben und möchte mich noch für die - ich nenne sie mal kleine Ausraster - auf der ersten Seite entschuldigen. Anscheinend hab ich doch so manches falsch aufgefasst.

Im Grunde genommen hast du Recht - der Markt soll sauber bleiben bzw werden; es gibt leider immer noch schwarze Schafe oder (sagen wir einfach mal Kinder), denen der Ernst der Lage nicht bewusst ist und nicht einmal wissen, wofür sie im Ernstfall belangt werden können...
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 40
 
Grunzer

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Gut dann bin ich beruhigt, dass wir das geklärt haben und möchte mich noch für die - ich nenne sie mal kleine Ausraster - auf der ersten Seite entschuldigen. Anscheinend hab ich doch so manches falsch aufgefasst.
Die Entschuldigung nehme ich gerne an - das zeigt geistige Größe von Dir.

Wenn auch andere Käufer merken, dass "Markenware" zwar etwas mehr kostet, dafür aber zuverlässig zur Verfügung steht, werden die wirklichen "Kleinunternehmer" davon nur profitieren - wenn auch die Vertragsgestaltung etwas diffiziler ist. Beide Seiten haben dann eine solide Rechtsgrundlage und wissen was zu tun oder zu lassen ist.

Vielleicht mal eine konstruktive Idee zum Abschluss:
Es wäre doch prima, wenn die Anbieter von Levelservicediensten dieses Forums ein "Best Practice" zusammenstellen. Damit meine ich einen "sticky-thread" in dem Schritt für Schritt steht, was ein Dienstleistungsnehmer zu Mindestens von dem Dienstleistungsgeber zu erwarten hat. Daran würden sich sicherlich viele "Käufer" halten und diejenigen Anbieter, die dies nicht leisten können oder wollen müßten "in die Röhre" schauen. Myglider hat den Anfang gemacht:

Zitat:
Zitat von myglider Beitrag anzeigen
Jedem der einen Levelservice in Anspruch nimmt sollte meiner Meinung nach folgendes beachten:
1. Kaufe so etwas nie von dummen Forenkiddies die meinen weil sie zu viel Freizeit und nen Glider haben ein Geschäft aufmachen zu können
2. Am besten bei einem Anbieter kaufen der eine Garantie bietet und diesen Service nicht als Einzelperson anbietet.
3. Nur einen Service kaufen auf Seiten bei denen der Anbieter eindeutig identifizierbar und erreichbar ist.
In Deutschland bedeutet dies das die Seite ein Impressum hat und im Falle eines kommerziellen Anbieters eine Steuernummer angegeben wurde.
4. Der Anbieter sollte volljährig sein

Jedem der einen Levelservice in Deutschland anbietet sollte folgendes klar sein:
1. Ab einer gewissen Grössenordnung muss dieser Service steuerlich angemeldet sein
2. Ein solches Angebot gegen Geld ist ein Kaufvertrag und ihr könnt rechtlich belangt werden
3. Ihr könnt dem Käufer keinerlei Garantie anbieten da Blizzard jederzeit jeden Account sperren kann.
4. Ihr müsst den Service auch liefern können wenn ihr krank seid, Euer PC defekt ist oder Glider vom Markt genommen wird.

Geändert von Tantor (16.01.2009 um 13:53 Uhr)
 
Alt 16.01.2009
Benutzerbild von Mr. Jones
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 707
 
Member

Offline
Wieder nur Müll was bei den Schmalspurdenker (manchen von euch) rumkommt !

/closed !
 
Alt 16.01.2009
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 275
 
Member

Offline
Wenn du schreibst Closed dann mach auch wirklich dicht Kann ja mal passieren xD

LG Brian
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht



Willkommen zurück
Foren Statistik
Mitglieder: 54,125
Threads: 35,507
Posts: 187,397

Neustes Mitglied: dizzyshtolze5767
Werbung