Zurück   Pokemon GO Bot Forum |WoW Forum | WoW FairPlay Bot Forum > World of Warcraft Forum > World of Warcraft Allgemein

Werbung
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Account verkauft - Wie kann ich sicher sein das der Käufer die Daten ändert? Hilfe :< Quaketime World of Warcraft Allgemein 2 10.08.2009 21:17
Suche Anwalt... Monkey77 Allgemeines 33 17.03.2009 12:15
Bei Ebay ausversehen die Aktion abgebrochen und dem Käufer für 2,50 Euro verkauft Student26 Allgemeines 15 12.11.2008 18:22
Wer hat einen Anwalt eingeschaltet? Elisha Allgemeines 29 27.05.2008 20:51
Verkauft mir Einer Ein account Destroyer Handelsbereiche 4 15.06.2007 19:03
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Account verkauft - Käufer droht mit Anwalt!
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Account verkauft - Käufer droht mit Anwalt! - Posted: 11.08.2008
Hallo zusammen,

ich hab da ein "kleines" Problem. Und zwar hab ich vor über einem halben Jahr meinen Account verkauft. Damals ist alles gut verlaufen, keine Probleme.
Der Käufer war zufrieden.

Jetzt hat er Probleme mit dem Account, angeblich wurde dieser gehackt oder Ähnliches.
Der Käufer verlangt von mir eine Kopie meines Personalausweises und hat sogar einen Anwalt, der ein Freund von ihm ist, auf mich gehezt. Dieser wiederum droht mit einer Anzeige.

Was tun?

mfg
Mit Zitat antworten
Benutzerbild von Google Adsense
Registriert seit: viel zu lange
Beiträge: viel zu viele...
Ort: überall...
 
Google Adsense

Online Now!
Posted: vor kurzem


 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 350
 
Kriegsherr

Offline
schreib ihm er is selber schuld wen er irgendwelche trojaner zieht oder was weiß ich ^^ wen du es nicht warst können sie dir auch nischt und außerdem du glaubst doch nicht echt das es mit dem anwalt stimmt ^^ frag ihn mal wie alt er is hört sich sehr kindisch an xD
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Ja doch irgendwie schon, da dieser angebliche Anwalt sich bei mir auch schon per Mail gemeldet hat "..blabla.. ich räume Ihnen eine Frist von blabla ein ... "
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 350
 
Kriegsherr

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Ja doch irgendwie schon, da dieser angebliche Anwalt sich bei mir auch schon per Mail gemeldet hat "..blabla.. ich räume Ihnen eine Frist von blabla ein ... "
auf wem is der acc angemeldet wen er auf deinem namen is ruf bei blizzard an lass die email usw zurückstellen auf deins dann kannste es ihm geben ^^ aber zeig mal hier den brief vom anwalt
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 50
 
Grunzer

Offline
Blödsinn.

Hast du ihn dir nicht zurück geholt kann er dir garnichts.
Du brauchst auch keine "Angst" zu haben da du ja nichts verbrochen hast.
Und ihm einfach ne Kopie von deinen Ausweiß zu geben würde ich niemals machen.
Dann lass dich lieber vor`s Gericht ziehen.
Da du aber vermutlich garnichts gemacht hast kann er dir mal rein garnichts.


Oder du machst vollgendes.
Er soll dir die Anschrift von Blizzard geben und du schickst die Sachen dahin.
Aber nicht Vergessen bei der Kopie des Ausweißes brauchst du noch so ein Staatlich geprüftes Siegel da dann beigelegt wird oder so musst dir dann von dem Bezirksamt holen.
Kostet paar Euros.

Geändert von codex (11.08.2008 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 154
Ort: germany, Uetze (near Hannover)
 
Gesperrt

Offline
und es hat immer jeder nen anwalt als freund ... is klar lass ihn zappeln soll er halt vor gericht gehn wenn er die eier inna hose hat. einfach abstreiten wenn du nix gemacht hast!
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Ich habe nichts mit dem Account zu tun, habe ihn nicht zurücksetzten lassen und auch nicht gehackt oder sowas!

Hier die Emails:
-----------------------------------
#1

Mein Client Herr XXX hat bei Ihnen einen WOW Charakter bei einer E-Bay Auktion gekauft. Er hat Ihnen das Geld ordnungsgemäß überwiesen und ihnen sein Problem geschildert welches seit einiger Zeit besteht.

Ich fordere Sie umgehend auf Herrn XXX alle nötigen Daten zukommen zu lassen. Wir räumen Ihnen eine Frist von 3 Tagen ein. Sollte innerhalb dieser Drei Tage keine Zusendung der erforderlichen Daten erfolgen wird gegen Sie Anzeige erhoben. Bitte bedenken Sie das wir Ihre Bankdaten und den Namen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
-----------------------------------
#2

Wie bereits gesagt, ich habe ihnen eine frist von 3 Tagen eingeräumt.

Desweiteren kann man aus ihrer Ebay auktion entnehmen, ich zitiere:
"Sollte es Probleme mit dem Account geben werde ich tun was ich kann um zu helfen."

Herr XXX benötigt ihre Hilfe nur sie schlagen diese ab.
Dieses Problem ist ganz schnell wieder aus der Welt geschafft wenn mein Client Herr XXX eine Kopie ihres Amtlichen Lichtbildausweises bekommt.

Deweiteren entnehme ich ihrer Auktion das sie der Ersbesitzer dieses Accounts sind. Ich würde gerne ein bestätigung von ihnen bekommen das dies der Wahrheit entspricht (Amtlicher Lichtbildausweis).

Mit Freundlichen Grüßen
-----------------------------------

mhhh
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 350
 
Kriegsherr

Offline
schreib einfach zurück das du dein ausweis nicht freigibts wen dann soll er vorbeikommen und alles bei dir regeln aber schick ihm nicht dein ausweis wer weiß was er damit alles machen kann ^^ und desweiteren ^^ glaub ich nicht das ein anwalt rechtschreibfehler reinhaut xDD

Desweiteren kann man aus ihrer Ebay auktion entnehmen, ich zitiere:
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Kannst getrost ignorieren bis n RICHTIGES Schreiben kommt (wird aber nie).

Kein Anwalt der Welt schickt sowas per E-MAIL und... Wichtig.

Fehler in Groß- / Kleinschreibung
Zeichensetzungsfehler


--> Ist kein Anwalt!

Someday

Edit: Fristsetzungen von 3 Tagen sind ungültig - 10 bzw. 14 Tage sind der Regelfall.

Und hier mal die Fehler die ich beim Überfliegen gefunden hab:

Zitat:
-----------------------------------
#1

Mein Client, Herr XXX, hat bei Ihnen einen WOW Charakter bei einer E-Bay Auktion gekauft. Er hat Ihnen das Geld ordnungsgemäß überwiesen und ihnen sein Problem geschildert, welches seit einiger Zeit besteht.

Ich fordere Sie umgehend auf, Herrn XXX alle nötigen Daten zukommen zu lassen. Wir räumen Ihnen eine Frist von 3 Tagen ein. Sollte innerhalb dieser Drei Tage keine Zusendung der erforderlichen Daten erfolgen, wird gegen Sie Anzeige erhoben. Bitte bedenken Sie, dass wir Ihre Bankdaten und den Namen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
-----------------------------------
#2

Wie bereits gesagt, ich habe ihnen eine frist von 3 Tagen eingeräumt.

Desweiteren kann man aus ihrer Ebay auktion entnehmen, ich zitiere:
"Sollte es Probleme mit dem Account geben werde ich tun was ich kann um zu helfen."

Herr XXX benötigt ihre Hilfe, nur sie schlagen diese ab.
Dieses Problem ist ganz schnell wieder aus der Welt geschafft, wenn mein Client Herr XXX eine Kopie ihres Amtlichen Lichtbildausweises bekommt.

Deweiteren entnehme ich ihrer Auktion, das sie der Ersbesitzer dieses Accounts sind. Ich würde gerne ein bestätigung von ihnen bekommen, das dies der Wahrheit entspricht (Amtlicher Lichtbildausweis).

Mit Freundlichen Grüßen
-----------------------------------

mhhh
OWNED BY SOMEDAY ^^

Geändert von Someday (11.08.2008 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Alienware
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 136
Ort: Köln
 
Member

Offline
Oder biete dem einfach an dass du seinen Acc recoverst
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 327
Ort: B E R L I N
 
Gesperrt

Offline
Antworte ihm einfach mit "Tja jetzt hast du wohl pech gehabt, ich hab den Account recovered und nun lach ich dich aus =)"

also so eine dreiste masche mal so auf die linke tur ne persokopie abstauben zu wollen ist ja echt mal unter aller sau. Wenn du ihn wirklich nicht recovered hast, dann kannst du den getrost ignorieren.

MfG
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Auch wenn da unter dem Schreiben von diesem "Anwalt"

Dr. Andreas XXXXX
Rechtsabteilung XXXXX Gmbh
Graz - Österreich
Tel.:+43 XXXXXXXX

steht?
(ich weiß, GmbH ist falsch geschrieben *gg*)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Jasonx
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 74
Ort: .it
 
Schlachtrufer

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
Kannst getrost ignorieren bis n RICHTIGES Schreiben kommt (wird aber nie).

Kein Anwalt der Welt schickt sowas per E-MAIL und... Wichtig.

Fehler in Groß- / Kleinschreibung
Zeichensetzungsfehler


--> Ist kein Anwalt!
Hehe, das selbe dachte ich mir auch , aber naja , der arme Kerl hat es wenigstens versucht sich als Anwalt auszugeben ... ... Aber so wie er das schreibt .. neva

Einfach ignorieren den Affen
Mein Beitrag war hilfreich? ...dann würde ich mich auf ein +rep sehr freuen :]
[I]"Physics is like sex. Sure, it may have some practical results, but that's not why we do it.
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
Dann rufste da an, holst dir den Lackel ans Telefon und klärst das gleich mal. Da brauchste kein Schiss haben oder so der kann dir echt nix. "Im Zweifel für den Angeklagten" - wenn du den Acc nicht recovert hast kann der beste Anwalt der Welt dir keinen Strick draus drehn. Außerdem kann der Möchtegern-Rechtschreibfehler-Anwalt ja mal bei Blizz anrufen und nachfragen ob der Acc recovert wurde.

Selbst wenns zu ner Verhandlung kommt - du brauchst nichtmal n Anwalt... der Fall is klar und das kannst du easy jedem Richter klarmachen

Someday
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 94
 
Gesperrt

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Auch wenn da unter dem Schreiben von diesem "Anwalt"

Dr. Andreas XXXXX
Rechtsabteilung XXXXX Gmbh
Graz - Österreich
Tel.:+43 XXXXXXXX

steht?
(ich weiß, GmbH ist falsch geschrieben *gg*)

hab noch nie eine kanzlei gesehen die euine gmbh ist lol ignore den einfach wird bestimmt ein kleiner schüler sein
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Amion
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 683
 
Member

Offline
Jo, lass dich nich verarschen. Nur weil der Mist gebaut hat. Am besten du holst dir den Acc jetzt wirklich komplett zurück und er guckt dumm aus der Wäsche. Das wäre mein Weg
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Cyberlord
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 25
 
Member

Offline
abgesehen davon,

man beachte "Rechtsabeilung".

Abteilung? welcher Firma? ne Abteilung hat ne GmbH endung?

Oh mann, manchen Leuten ist echt langweilig.
Aber wenn dir mal langweilig ist:

Zitat:
Strafgesetzbuch (StGB)
§ 314 Amtsanmaßung
Wer sich die Ausübung eines öffentlichen Amtes anmaßt oder, ohne dazu befugt zu sein, eine Handlung vornimmt, die nur kraft eines öffentlichen Amtes vorgenommen werden darf, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.
Quelle: Strafgesetzbuch

Lg
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 94
 
Gesperrt

Offline
würde noch ein bischen warten
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Jau. Danke für die Antworten!

Meine letzte Frage wäre jetzt noch:

Auf was würde sich der Anwalt des Käufers überhaupt beziehen in solch einem Fall? Was will er einem Verkäufer wie mir vorwerfen?

Ich bin doch in keinem Fall dazu verpflichtet meinen Ausweis rauszugeben, oder sehe ich das falsch?
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 108
 
Member

Offline
Hallo,

Der kann dir eigentlich garnichts, denn der Account ist imemrnoch eigentum von Blizzard, und der Typ hat den Account gekauft, was zu 100% verboten ist *gg*

Und wenn er vor Gericht geht, es ist eine virtuelle Ware, die kann man normal nicht einklagen...

So sehe ich das

MfG
Meine aktuellen Charactere
Draenei Schamanin - Level 64 (Gebotet mit pvpTool (PiroX))
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Dreadlord
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 11
 
Member

Offline
Hi!

Brauchst Dir keine Sorgen machen. Diese E-Mails hat mit Sicherheit kein Anwalt geschrieben. Die Formulierung, Gramatik und Rechtschreibung ist furchtbar. So schreibt niemand, der studiert hat
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Cyberlord
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 25
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Jau. Danke für die Antworten!

Meine letzte Frage wäre jetzt noch:

Auf was würde sich der Anwalt des Käufers überhaupt beziehen in solch einem Fall? Was will er einem Verkäufer wie mir vorwerfen?

Ich bin doch in keinem Fall dazu verpflichtet meinen Ausweis rauszugeben, oder sehe ich das falsch?
Wenn du eine Forderung bekommst dich zu identifizieren, dann wär das denk ich mal 100% bei der nächsten Polizeistelle, denn gescannte Fotos oder sonstiges gelten nicht, ist heutzutage alles easy fakebar.

Mach dir keine Sorgen.
Wie oben geschrieben ich würde Ihm mal mit ner Gegenanzeige drohen, wirst sehen wie schnell du Ruhe hast

Lg
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von chevy
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 77
Ort: Kiel
 
Schlachtrufer

Offline
@ Nachti
Verboten den Account zu verkaufen ist es glaube ich nicht, da man ja meist nur die Zeit verkauft, die man benötigt hat um das LvL usw. zu erreichen. Aber wie kann man egt Zeit verkaufen Oo Hmm muss ich mal drüber nachdenken

Naja aber wieder OT: Entweder du bietest ihm an den Account zu recovern, was ja nur ein wenig Zeit kosten würde (wieder das mit der Zeit ), oder du machst einfach gar nichts. Denn wie gesagt, wie soll er dich belangen, wäre ja schwer möglich.
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Hawk
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 136
 
Member

Offline
Das Ding ist doch echt mal nur bla bla! Seid wann schickt ein Anwalt was per Mail! Wenn es ernst wird schickt er das per Einschreiben. Wenn nicht....einfach nicht antworten fertig! Vor Gericht kann man mit Emails nichts anfangen. Er versucht es halt mit Drohung...das kenne ich sogar von Firmen! Die schreiben dann so was in der Art...unsere Rechtsabteilung oder unserer Fachanwalt. Am besten Ignorieren, solange da nichts Richtiges kommt!
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 851
Ort: Frankfurt
 
Gesperrt

Offline
Naja wenn du nett bist gibst du es ihm..aber stand beim verkauf ja ned dabei das du es ihm gibst..
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Habe jetz im Forum auf www.recht.de - Forum Deutsches Recht rausbekommen, dass ein Anwalt auch per Email schreiben kann .. und die dreitägige Frist wäre auch ok.
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 158
 
Member

Offline
@ Monstaaa

genau...das würde sich fair anhören bzw. kann man das ja gegen einen Unkostenbeitrag oder eine Aufwandsentschädigung machen. Das wichtigste wäre, das Du ihm auf jeden Fall keine Kopie zukommen lässt, da sich auch mit der Perso-nummer allerhand anfangen lässt. Biete ihm einfach das Obige als Deinen Service für ihn an...KOSTENPFLICHTIG und tritt direkt mit Blizzard in Kontakt.

Ich würde auch mal schauen, ob es evtl. einen solchen Anwalt gibt und falls ja, ihn einfach mal über den o.g. Sachverhalt in Kenntnis setzen.
Es sollte jedem Anwalt aufstoßen, wenn in seinem Namen Schreiben versendet werden

Bye Phi
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Cyberlord
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 25
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Habe jetz im Forum auf www.recht.de - Forum Deutsches Recht rausbekommen, dass ein Anwalt auch per Email schreiben kann .. und die dreitägige Frist wäre auch ok.
lies dir den text und die rechtschreibfehler nochmal durch
Das sagt schon alles!

Lg
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 50
 
Grunzer

Offline
Ist doch vollkommen Egal was auf der Seite steht.

Du hast nix gemacht und somit basta.

Ignorieren und gut ist.

Soll er dich doch vor dem Richter ziehen.

Dir kann man nichts nachweißen.
Der Account bleibt gepserrt und die Kosten wird der Kläger Zahlen müssen.

Fertig....
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 72
Ort: Stuttgart
 
Member

Offline
Ich bezweifel das dir ein Anwalt da was kann zumal Anwälte wie schon erwähnt bei Fristsetzungen nur per Einschreiben arbeiten da nur dort gewährleistet ist das der Empfänger es auch bekommen hat, bei der Email kannst du es einfach ignorieren und sagen du hast nich ins Postfach geschaut Und soweit ich weis müssen sich Anwälte sicherlich auch irgendwo anmelden--> Du könntest mal nach seiner Zulassung fragen wenn er die nicht hat....^^
Also passieren kann dir nix
Glider History
1-70 Paladindone
1-70 Mage done
Hexer 50-70 (in process)
Druide 62-70 Hand/Bot gemischt done
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 377
 
Member

Offline
Hallo,

kommt doch alle mal auf dne Boden der Tatsachen zurück...

Alles sind hier Möchte-Gerne-Rechtsberatungen...
Mich wundert nicht dass die Gerichte in Deutschland mit Nonsens überlastet sind.

Mal zur Sache:
Der Typ will deine Ausweiskopie haben, damit er den Account recovern kann. Mehr will er doch net...
Wieso kann man sowas net freundlich regeln und ihm einfach anbieten, dass du das für ihn erledigst. Auch wenn die andere Seite gleich ausflippt etc. Der Typ ist einfach fertig weil sein Account weg ist.
Da kann man dann doch erst recht freundlich sein und ihm dabei helfen. Wo sit das Problem? Ich verstehe das mit dem Ausweis aber wie gesagt es gibt ja den Workaround dass du es machst.

Und bei all dem ist es Scheissegal wer wie Anwalt ist oder nicht und was wie auf welchem Weg er was machen darf oder nicht.
Wieso muss er immer soweit kommen?
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 7
 
Member

Offline
Niemals Personalausweis geben, der Kerl labert^^ siehe Someday, dieser Brief isn Fake, ich kenn keinen Anwalt der sich per Mail melden würde, zumal er ja durch den Accountkauf deine Adressdaten haben sollte
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Cyberlord
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 25
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von screwedx Beitrag anzeigen
Hallo,

kommt doch alle mal auf dne Boden der Tatsachen zurück...

Alles sind hier Möchte-Gerne-Rechtsberatungen...
Mich wundert nicht dass die Gerichte in Deutschland mit Nonsens überlastet sind.

Mal zur Sache:
Der Typ will deine Ausweiskopie haben, damit er den Account recovern kann. Mehr will er doch net...
Wieso kann man sowas net freundlich regeln und ihm einfach anbieten, dass du das für ihn erledigst. Auch wenn die andere Seite gleich ausflippt etc. Der Typ ist einfach fertig weil sein Account weg ist.
Da kann man dann doch erst recht freundlich sein und ihm dabei helfen. Wo sit das Problem? Ich verstehe das mit dem Ausweis aber wie gesagt es gibt ja den Workaround dass du es machst.

Und bei all dem ist es Scheissegal wer wie Anwalt ist oder nicht und was wie auf welchem Weg er was machen darf oder nicht.
Wieso muss er immer soweit kommen?
Erste den ganzen Thread lesen...
Dann denken..... nochmal nachdenken....
Antwort schreiben.....nochmals durchlesen...
Nochmals drüber nachdenken was man da schreibt....
Absenden klicken!

Lies dir die Email durch die er bekommen hat, und du fragst wieso es gleich soweit kommen muss? Statt deine Postanzahl mit sinnlosen Kommentaren zu Pushen ohne vorher den Thread gelesen zu haben könntest du einfach garnix drauf schreiben

Lg
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 34
 
Gesperrt

Offline
was es doch immer wieder für leute gibt

aber gut wenn geschrieben hast das hilfst wenn was mit dem account ist solltest du das tun...lass dir das pw resetten und gibs ihm das geht schnell und alle sind glücklich
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Galong
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 65
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Cyberlord Beitrag anzeigen
Erste den ganzen Thread lesen...
Dann denken..... nochmal nachdenken....
Antwort schreiben.....nochmals durchlesen...
Nochmals drüber nachdenken was man da schreibt....
Absenden klicken!

Lies dir die Email durch die er bekommen hat, und du fragst wieso es gleich soweit kommen muss? Statt deine Postanzahl mit sinnlosen Kommentaren zu Pushen ohne vorher den Thread gelesen zu haben könntest du einfach garnix drauf schreiben

Lg
Er hat den Post gelesen .. aber er hat im Gegensatz zu anderen weiter gedacht.

screwedx hat Recht. Mag der Käufer ein bisschen überreagiert haben aus Panik um sein ausgegebenes Geld oder um seine liebgewonnenen Chars. Trotz alledem kann man ja in die andere Richtung steuern und einen auf freundlich und hilfsbereit machen. Naja bli und bla den Rest könnt ihr euch ausmalen


MfG
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Mr. Hankey
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 1.103
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Ich habe nichts mit dem Account zu tun, habe ihn nicht zurücksetzten lassen und auch nicht gehackt oder sowas!

Hier die Emails:
-----------------------------------
#1

Mein Client Herr XXX hat bei Ihnen einen WOW Charakter bei einer E-Bay Auktion gekauft. Er hat Ihnen das Geld ordnungsgemäß überwiesen und ihnen sein Problem geschildert welches seit einiger Zeit besteht.

Ich fordere Sie umgehend auf Herrn XXX alle nötigen Daten zukommen zu lassen. Wir räumen Ihnen eine Frist von 3 Tagen ein. Sollte innerhalb dieser Drei Tage keine Zusendung der erforderlichen Daten erfolgen wird gegen Sie Anzeige erhoben. Bitte bedenken Sie das wir Ihre Bankdaten und den Namen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
-----------------------------------
#2

Wie bereits gesagt, ich habe ihnen eine frist von 3 Tagen eingeräumt.

Desweiteren kann man aus ihrer Ebay auktion entnehmen, ich zitiere:
"Sollte es Probleme mit dem Account geben werde ich tun was ich kann um zu helfen."

Herr XXX benötigt ihre Hilfe nur sie schlagen diese ab.
Dieses Problem ist ganz schnell wieder aus der Welt geschafft wenn mein Client Herr XXX eine Kopie ihres Amtlichen Lichtbildausweises bekommt.

Deweiteren entnehme ich ihrer Auktion das sie der Ersbesitzer dieses Accounts sind. Ich würde gerne ein bestätigung von ihnen bekommen das dies der Wahrheit entspricht (Amtlicher Lichtbildausweis).

Mit Freundlichen Grüßen
-----------------------------------

mhhh
Von welchem Absender kam denn die E-Mail? Im Absender müsste normal eine Adresse stehn, da solltest du ja dann sehen können ob das nun wirklich ein Anwalt war oder nicht..

Ich persönlich glaub aber nicht, dass das wirklich ein Anwalt war..

Ansonsten kann ich screwed nur Recht geben..
«Erwarte nicht das andere mehr Zeit in die Antwort, als du in deine Frage investieren!»

Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 9
 
Neuling

Offline
Jaja .. die beiden Emails kamen von einer @gmx.de Adresse!

das (auch witzig) hat er noch unten drunter geschrieben:
---------------------------
P.S: Ich schreibe ihnen im moment von meiner Privaten Email Adresse da ich mich im Urlaub befinde, falls sie Fragen haben können sie mich jederzeit unter der Telefonnummer erreichen von 16:30-19:00 Uhr.
---------------------------
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 158
 
Member

Offline
Jep...hatte ich aber schon oben geschrieben.

Eine Aufandentschädigung bzw. Unkostenbeitrag und vor allem für den "Kunden" erledigen. Kann ja als Serviceleistung erfolgen und macht noch ein gutes Bild beim Käufer.

P.S. Google einfach den Anwalt, ruf an und lass Dir ne Vollmacht für seinen Mandanten senden und dann geht es seinen Gang.

Geändert von phiber (11.08.2008 um 15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 62
 
Member

Offline
#1

Mein Client, Herr XXX, hat bei Ihnen einen WOW Charakter bei einer E-Bay Auktion gekauft. Er hat Ihnen das Geld ordnungsgemäß überwiesen und ihnen sein Problem geschildert, welches seit einiger Zeit besteht.

Ich fordere Sie umgehend auf, Herrn XXX alle nötigen Daten zukommen zu lassen. Wir räumen Ihnen eine Frist von 3 Tagen ein. Sollte innerhalb dieser Drei Tage keine Zusendung der erforderlichen Daten erfolgen, wird gegen Sie Anzeige erhoben. Bitte bedenken Sie, dass wir Ihre Bankdaten und den Namen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
-----------------------------------
#2

Wie bereits gesagt, ich habe ihnen eine frist von 3 Tagen eingeräumt.

Desweiteren kann man aus ihrer Ebay auktion entnehmen, ich zitiere:
"Sollte es Probleme mit dem Account geben werde ich tun was ich kann um zu helfen."

Herr XXX benötigt ihre Hilfe, nur sie schlagen diese ab.
Dieses Problem ist ganz schnell wieder aus der Welt geschafft, wenn mein Client Herr XXX eine Kopie ihres Amtlichen Lichtbildausweises bekommt.

Deweiteren entnehme ich ihrer Auktion, das sie der Ersbesitzer dieses Accounts sind. Ich würde gerne ein bestätigung von ihnen bekommen, das dies der Wahrheit entspricht (Amtlicher Lichtbildausweis).

Mit Freundlichen Grüßen



Das ist ja zum weglachen
Ist das die kopierte Mail? Die ist NIEMALS von einem Anwalt.
Die Mail ist VOLL mit Rechtschreibfehlern. Glaube kaum, dass einem Anwalt sowas in dem Maße passiert.
Client ist das enlgische Wort für: "Als Client wird ein Computerprogramm bezeichnet, das nach dem Client-Server-Modell Verbindung mit einem Server ..." (Auszug aus Wikipedia)
Was er meinte schreibt sich Klient mit K. Wir sind hier noch immer in Deutschland und es sind 2 völlig unteschiedliche Dinge.

Dann schreibt er Ihnen (wenn er dich anspricht in der Mail) mal groß und mal klein. Panne? Immer groß !

"...innerhalb dieser Drei Tage..." - Er hat Drei groß geschrieben. LOL

"Bitte bedenken Sie, dass wir Ihre Bankdaten und den Namen haben."
Das würde ein Anwalt NIEMALS so schreiben. muaha

"auktion" hat er gerne auch mal klein geschrieben. Schreibt sich aber IMMER groß.

"Herr XXX benötigt ihre Hilfe, nur sie schlagen diese ab." LACH
Ausgedrückt hat er sich da wie ein Sonderschüler. Nebenbei hat er Sie klein geschrieben. Falsch in diesem Fall.

"....Amtlichen Lichtbildausweises..." amtlich groß geschrieben. *muahaha* Wie schlecht. Denn wie ist es? Es ist amtlich. KLEIN !

"Ersbesitzer". Lol. Heißt es nicht ErsTbesitzer?

"bestätigung" klein geschrieben. Falsch !

"..., das..." In dem Fall aus deiner Mail verwendet man hier daSS. Gott wie schlecht.

"Mit Freundlichen Grüßen"
Freundlich hat er groß geschrieben. Falsch.


Sag mal...wie kann man auf so'ne bescheuerte Mail von einem Sonderschüler reinfallen?
Schreib ihm er soll 'nen Deutschkurs belegen, nochmal die Schule besuchen und mit viel Glück und harter Arbeit wird er dann innerhalb der nächsten 20 Jahre evtl. mal Anwalt.

Mach dir keine sorgen. Da versucht jemand dich zu verarschen.
Schreib ihm, dass du in Erwägung ziehst selbst deinen Anwalt aufzusuchen, weil du seit dieser Mail an Bauchshcmerzen leidest. Bauschmerzen, weil du aus'm Lachen nicht mehr rauskommst.

Naja.
Oder versuch da ohne weiteren Ärger rauszukommen.
Du hast mit der Sache NICHTS mehr zu tun und gut is.
Wat dumme Leute es doch gibt


Meine Freundin und ich lachen uns gerade schlapp hier.
Welcher Anwalt arbeitet wegen so einer Kinderkacke in seinem Urlaub?

Geändert von Knarrenheinz (11.08.2008 um 15:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Mr. Hankey
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 1.103
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Jaja .. die beiden Emails kamen von einer @gmx.de Adresse!

das (auch witzig) hat er noch unten drunter geschrieben:
---------------------------
P.S: Ich schreibe ihnen im moment von meiner Privaten Email Adresse da ich mich im Urlaub befinde, falls sie Fragen haben können sie mich jederzeit unter der Telefonnummer erreichen von 16:30-19:00 Uhr.
---------------------------
Lol..

Dann ist es zu 100% Fake.. Allein schon, weil der Anwalt angeblich Österreicher bzw. Grazer sein soll und Deutsche GMX Adresse benutzt..
«Erwarte nicht das andere mehr Zeit in die Antwort, als du in deine Frage investieren!»

Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 851
Ort: Frankfurt
 
Gesperrt

Offline
Also das is ja mal 3st..Dann würde ich ihm gar nix geben, weil er ein faker is..soller halt nett fragen
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 2.166
 
Gesperrt

Offline
@ Knarrenheinz

Nimms mir nicht übel - aber ich hasse Leute die sich nichts durchlesen und einfach drauf losposten... schau mal ein paar Seiten weiter vorne - issn schöner Post wo die Fehler die sofort ins Auge stechen rot markiert sind.
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Benutzerbild von Hassliebe
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1.248
Ort: Ahrdt-City
 
Kriegsfürst

Offline
calm down people. TE : Ignorier das schreiben, oder wenn du Lust hast schieß zurück, der hat nichts in der Hand.

Flamed ihr hier weiter OT .... ->close
Wie werd ich Member? | WoW Glider Kaufen | billige WoW CD Keys/Gamecards | WoW Glider Anleitung
Der "Danke-Hassliebe-Button" -->http://wow.glider-forum.de/images/wo...reputation.gif

Help, And Help Thy Shall Recieve!
Show Graditude For The Help People Provide!


http://img353.imageshack.us/img353/9118/1zvkc7fgf0.gif

#wowglider @ Quakenet

Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 677
Ort: Stuttgart
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von dahead Beitrag anzeigen
Ja doch irgendwie schon, da dieser angebliche Anwalt sich bei mir auch schon per Mail gemeldet hat "..blabla.. ich räume Ihnen eine Frist von blabla ein ... "
Ein anwalt verkehr mit dir nicht über email der schreibt dich immer bei deiner rechtsadresse an also bei deinem hauptwohnsitz!


alles andere von ihm is bla bla bla, er soll dir mal seine anwaltsnummer geben damit du das bei der anwaltskammer nachprüfen kanst würd ich ihm schreiben, und auf email von dem brauchsch ned reagieren, ein anwalt shickt dir immer ein einschreiben mit rückschein!

also ganz ruhg und sachlich ihm schreiben das du keinerlei daten deinerseits rausgibst,
personalausweiskopie würd ich ihm nicht geben der macht nen paypal account auf deinen namen oder einen bei ebay und zock leute ab!

Weis ihn darauf hin das laut blizzard ein account tausch nicht erlaubt ist, und das der besitzer selbst dafür verantwort lich ist was mit dem account passiert!
Dann schreibst noch rein das es ein privatverkauf war und er beim kauf der spielzeit für den account er auf sämtliche ansprüche verzichtet hat.

Alles andere soll sein anwalt mit dir schriftlich klären, dann siehst ja was dann kommt, ich denke da kommt nichts mehr!

Ps: wenn doch berichte weiter!
Wayne; umgangss; Abk. für: Wipe After everY Noob Enemy -massensterben nach jedem halbstarken gegner bsp1: wayne? ^^ --- wollen wir nach jedem halbstarken gegner in massen sterben? bsp2: wayne! --- wir sind nach jedem halbstarken gegner in massen gestorben!
Rouge gliding lvl 46 --> Wenn mein Beitrag hilfreich war +REP danke! .-)
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 62
 
Member

Offline
Zitat:
Zitat von Someday Beitrag anzeigen
@ Knarrenheinz

Nimms mir nicht übel - aber ich hasse Leute die sich nichts durchlesen und einfach drauf losposten... schau mal ein paar Seiten weiter vorne - issn schöner Post wo die Fehler die sofort ins Auge stechen rot markiert sind.

Nehme ich dir nicht übel.
Mich hätte es wahrscheinlich auch aufgeregt.
Aber ich lese mir hier nicht fünf Seiten durch, da die meisten Antworten (zumindest gewohnterweise...Glider-Forum halt) eh hohl sind.
Kann sein, dass ich in diesem Fall irre. Who cares
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 740
 
Member

Offline
Schick ihm nichts, er kann dir überhaupt nichts nachweisen und außerdem ist er selber schuld wenn er Trojaner auf dem Computer hat. Mach dir KEINERLEI Gedanken, er kann dir NICHTS und aber auch GARNICHTS anhaben.
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 136
 
Gesperrt

Offline
Ich würde es an deiner Stelle so machen mal Googlen ob es den Anwalt gibt, falls ja mal den angeblichen Anwalt fragen ob ihm so ein Fall bekannt ist, falls ihm nichts bekannt seien sollte den Anwalt darauf aufmerksam machen das unter seinen Namen gefakte Mails rumgehen und ihm eventuell die Daten des Käufers übergeben dann hat ganz schnell er richtige Probleme denn ich glaube kaum das diesen Anwalt sein Name im I-net so recht ist wenn solche Mails verschickt werden
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 10
 
Member

Offline
Hallo

Solche Probleme hatten wir auch ab und zu

adde mich im icq oder msn

oder ich geb dir meine nummer mal

dann rufst an

dann regeln wir das oder ich stell dir unsern firmen anwalt

wei wie ich solche leute hasse
Signatur entfernt!
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 14
 
Member

Offline
darf ich mal was zwischenfragen, da ich sowas noch nie gemacht habe (also ebay-account kaufen)

wenn man über ebay einen account von jemanden anders kauft,
ist dieser account nicht weiterhin auf dessen namen registriert?
das kann man doch nicht ändern oder?

falls ja, dann wäre diese anfrage von ihm zu unrecht.

aber falls man das alles nicht ändern kann
und sein account wurde nun gehackt, und er will ihn wieder bekommen und er muss sich als account-besitzer ausweisen..
wie soll er das machen, wenn er auf den namen des ursprünglichen käufers läuft?
ja nur wohl mit einer ausweiskopie..

ich denke er will den threadsteller nicht beschuldigen, dass er den account gehackt hätte.. aber ohne seine hilfe, wird er nicht mehr an den account kommen..

diese reaktion mit dem "anwalt" war das die erste von ihm?
oder hat er vorher schon nach dem ausweis wegen recoverns gefragt?
Mit Zitat antworten
 
Alt 11.08.2008
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 1.037
 
Gesperrt

Offline
Also ich möchte dieses Thema gerne beenden


Hier die meineung MEINES Anwaltes (ja als Gewerblicher habe Ich in der Schweiz auch recht auf beratung wenn es um auslandsprobleme gibt).

Ich rede nun von mir da Ich meinem Anwalt gesagt habe es ist MIR passiert:

1. Anfragen mit Frist sind per Einschreiben zu schicken. Werden die Anfragen bzw Forderungen nicht per Einshcreiben verschickt besteht kein recht auf diese Frist.

2. Du bist gesetzlich gesehen NICHT verplichtet dem Käufer eine Kopie deines Personalausweises zu schicken.

3. Mein Anwalt lachte erstmal am telefon als Ich Ihm das Schreiben gemailt habe, laut Ihm würde sein Sohn bessere schreiben verfassen.

4. um OT zu bleiben:

Kopiere den folgenden Text und schicke es Ihm per Post EINGESCHRIEBEN an die angegebene Adresse!

Sehr geehrter Herr XXXX

MIt folgendem schreiben Informiere Ich Sie das Ich nichts mit der änderung der Daten Ihres Klienten zu tun habe.

Ich würde mich gegen eine geringe entschädigung bereit erklären den Account persönlich für Ihren Klienten zu Reccovern.

Sollten Sie weitere fragen haben zögern Sie nicht mich zu Kontaktieren.

Ich bin zu erreichen unter folgender Adresse: xxxxxx



(im falle er hat deine Adresse NICHT schreib da unter folgender Tel. Nr.)

So Anwalt wie er ist wird er dich anrufen. Dann machst du einen auf:

Ich helfe, WILL aber bezahlt werden!

Es ist dein recht für eine Arbeit, sei es auch nur ein Reccovern eines Accountes entschädigt zu werden.

2 möglichkeiten:

1. Er bezahlt dich (ich würd 30 Euro verlangen, laut meinem Anwalt angemessen)
2. Er rastet aus und beleidigt dich bzw verplappert sich komplett und redet nur müll.


PS: Ich habe den Text vom Italienisch übersetz daher wird es einige fehler haben, Bitte schau aber selber danach
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht



Willkommen zurück
Foren Statistik
Mitglieder: 54,125
Threads: 35,507
Posts: 187,397

Neustes Mitglied: dizzyshtolze5767
Werbung